Wirtschaftskammer Österreich: Was ist ein „St...
 
Wirtschaftskammer Österreich

Was ist ein „Store Seller“?

Top-Verkaufstalente stellen beim „Store Seller-Wettbewerb“ – das ist die erste Berufs-Staatsmeisterschaft im Handel – Können, Kompetenz und Fachwissen unter Beweis.

Am 4. September 2018 um 14 Uhr findet die Informations- und Auftaktveranstaltung zum „Store Seller-Wettbewerb“, der Berufs-Staatsmeisterschaft im Handel im Rahmen der AustrianSkills, statt. Veranstaltungsort ist die Wirtschaftskammer Österreich (Zone C, Saal 5) in Wien-Wieden. Neben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am „Store Seller-Wettbewerb“ werden an diesem Tag auch die jeweiligen Unternehmensvertreter zu Wort kommen. Ihr Engagement in Sachen Lehrlingsausbildung soll an diesem Tag entsprechend gewürdigt werden.

Dieser Wettbewerb findet zum ersten Mal statt. Bei seiner Premiere im November werden sechs Top-Verkaufstalente aus vier Bundesländern – aus Wien, Niederösterreich, Salzburg sowie Tirol ihr Können, ihre Kompetenz und ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Bei ihnen wird es sich um die Erstplatzierten der österreichweiten Handelslehrlingswettbewerbe handeln. Der Sieger beim „Store Seller-Wettbewerb“ im Rahmen von AustrianSkills qualifiziert sich für die Teilnahme an der Berufs-Europameisterschaft EuroSkills im Bereich Handel/Verkauf (international eben: „Store Seller“). Die Berufs-EM wird 2020 in Graz stattfinden.

SkillsAustria
stats