Wedl: Wedl-Kerngeschäft legt deutlich zu
 
Wedl

Wedl-Kerngeschäft legt deutlich zu

Handelshaus Wedl
Leopold Wedl © Handelshaus Wedl
Leopold Wedl © Handelshaus Wedl

Im Jahr 2012 steigerte das Handelshaus Wedl den Netto-Großhandelsumsatz (Belieferung des Einzelhandels, C+C und Gastrozustell) um 5,0 Prozent.

Damit erwirtschaftete man im Kerngeschäft einen Umsatz von 383,9 Mio. Euro.
Rechnet man noch die Nah&Frisch Eigenfilialen, Kaffeeproduktion und Testa Rossa caffè sowie Beteiligungen dazu, erreichte das Handelshaus Wedl einen Netto-Umsatz von 502,6 Mio. Euro. Das entspricht einem Plus von 12,4 Prozent.

Ebenfalls erhöht wurde im Jahr 2012 der Mitarbeiterstand, nämlich um 5,5 Prozent auf 1.252.

Nach einer gewissen Durststrecke konnte sich der heimische Tourismus im Jahr 2012 wieder positiv entwickeln und in vielen Regionen trugen steigende Nächtigungszahlen wieder zu Umsatzzuwächsen im Gastro-Bereich bei. Die Wedl-Betriebe in Wien und Salzburg als Hochburgen des Ganzjahrestourismus wiesen dabei signifikante Umsatzsteigerungen auf.
stats