CCC: Weitere Expansion in Kroatien
 
CCC

Weitere Expansion in Kroatien

CCC/Hanna Pribitzer
CCC-General-Manager Gerald Zimmermann © CCC/Hanna Pribitzer
CCC-General-Manager Gerald Zimmermann © CCC/Hanna Pribitzer

Im neuen Fachmarktzentrum STC in Poreč, das am Donnerstag eröffnet wird, ist CCC mit einem fast 900 m² großen Store der Ankermieter bei Schuhen.

Wie cash.at zu Jahresbeginn berichtete, hat der Schuhmode-Anbieter CC in Kroatien heuer die Siebenmeilenstiefel angezogen: Man hat nun in Poreč die 27. Filiale in Kroatien eröffnet. Gestern hat dort das brandneue Fachmarktzentrum STC eröffnet. „Rechtzeitig vor Beginn der sommerlichen Haupt-Urlaubssaison können wir unseren ersten Standort in Poreč eröffnen und damit die Perlenkette unserer Küsten-Standorte und in den Tourismus-Regionen um eine sehr schöne weitere Filiale bereichern“, erklärte CCC-General-Manager Mag. Gerald Zimmermann, der von Graz aus auch die slowenischen und kroatischen CCC-Tochtergesellschaften führt, anlässlich der Neueröffnung. Für Zimmermann ist das ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Marktführerschaft im Lande.

CCC betreibt seine 27 kroatischen Filialen in Zagreb (8), Split (3), Zadar (2), Osijek (2), Dubrovnik, Koprivnica, Poreč, Pula, Rijeka, Samobor, Šibenik, Sisak, Slavonski Brod, Trogir, Varaždin und Vukovar – das sind mit mehr als 18.500 m². Die Konzernstrategie der Verkaufsflächen-Ausweitung werde in der gesamten CCC-Austria-Region (A, HR, SL) konsequent weiterverfolgt. In Österreich hält man derzeit bei einer Gesamtverkaufsfläche von mehr als 30.000 m², in Slowenien sind es derzeit noch 15 Filialen mit insgesamt fast 11.000 m², hier und auch in Kroatien soll es heuer noch starke Verkaufsflächen-Zuwächse geben.
stats