Vorsicht Vertrauen: Wie lässt sich verlorenes...
 
Vorsicht Vertrauen

Wie lässt sich verlorenes Vertrauen wiederfinden?

-
® Draftfcb
® Draftfcb

Unter dem Titel "Vorsicht Vertrauen" haben die beiden Autoren Manfred F. Berger und Arne Johannsen ein Buch auf den Markt gebracht, das sich angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise mit dem Thema Vertrauen beschäftigt.

Denn dieses Vertrauen wurde laut Aussagen der beiden Autoren in den vergangenen Monaten stark in Mitleidenschaft gezogen, wenn nicht sogar ganz zerstört. Da das aber nicht so bleiben muss und vor allem nicht so bleiben kann, hat Manfred F. Berger in Zusammenarbeit mit dem Journalisten Arne Johannsen zwölf Thesen gefunden, mit denen sich Vertrauen wieder aufbauen lässt und die vor allem die Hoffnung wecken sollen, dass jede Krise auch eine Chance ist, Dinge zu verändern.

Weitere Informationen zum Buch "Vorsicht Vertrauen" finden Sie im angefügten Vorwort und Inhaltsverzeichnis.

Wem vertrauen die Österreicher?
Wem die Österreicher vertrauen hat in diesem Zusammenhang das Österreichische Gallup-Institut im Auftrag von Draftfcb + Partner Retail Consulting (Manfred F. Berger ist CEO von Draftfcb; Anm. d. Red.) im Rahmen einer Studie erhoben. Hier wurde die österreichische Bevölkerung ab 14 Jahren von 3. bis 17. November 2010 in ihren Haushalten persönlich interviewt. Interessant ist beispielsweise, dass wir unserer Mineralwassermarke mehr vertrauen, als dem Bundespräsidenten und der Kirche und dass wir uns auch auf die eigene Familie nicht mehr so richtig verlassen wollen.

Einen Auszug der Ergebnisse finden Sie in den angehängten Grafiken.
stats