BonbonBall: Wienerin gewinnt 60. Miss Bonbon-...
 
BonbonBall

Wienerin gewinnt 60. Miss Bonbon-Wahl

BonbonBall
Clarissa Höbert ist die Miss Bonbon 2015© BonbonBall
Clarissa Höbert ist die Miss Bonbon 2015© BonbonBall

Der 66. BonbonBall, der am 13. Februar 2015 wie gewohnt im Wiener Konzerthaus über die Bühne ging, verwöhnte einmal mehr 4.000 Naschkatzen und Schokotiger mit drei Tonnen Süßigkeiten. Top Highlight war auch dieses Mal wieder die Wahl zur Miss Bonbon, die heuer ihren 60. Geburtstag feierte. Gewonnen hat die 21-jährige Wienerin Clarissa Höbinger.

Rund 4.000 Gäste feierten beim 66. BonbonBall eine zuckersüße und berauschende Ballnacht und begaben sich auf die Jagd nach jeder Menge Süßigkeiten. Insgesamt drei Tonnen gesponsert von Manner, Lindt & Sprüngli, Bahlsen, Heidi Chocolat Niemetz Schwedenbomben, Heindl, Kaiser, Eskimo, Maestrani und vielen mehr konnten verkostet und gewonnen werden.

Clarissa Höbinger überzeugte

Absolutes Highlight war aber wieder die Wahl zur Miss Bonbon um Mitternacht, die heuer ihr 60-jähriges Jubiläum feierte. Gegen insgesamt 160 Bewerberinnen konnte sich dieses Mal die 21-jährige Clarissa Höbinger aus Wien durchsetzen. Der Tradition entsprechend wurde die Siegerin mit Manner Schnitten aufgewogen, die vom Wiener Unternehmen verdoppelt wurden. Insgesamt türmten sich 674 Packungen auf der Messschale, die die glückliche Gewinnerin dem St. Anna Kinderspital spendete. Zum 60. Geburtstag der Wahl wurde auch die Zweitplatzierte Antonia Siska gewogen, die es auf 925 Schnitten-Packungen brachte.

Rahmenprogramm mit vielen Highlights
Darüber hinaus hatte der süßeste Ball des Jahres aber noch viele weitere Highlights zu bieten. Die Eröffnung erfolgte durch das Europaballett St. Pölten (Choreographie Renato Zanella) unter der Leitung von Staatsoperntänzer Michael Fichtenbaum. Getanzt wurde die Polka Mazur "Das liegt bei uns im Blut" von C.M. Ziehrer unter der Leitung von Dipl. Tanzmeisterin Gigi Wagner. Danach stand beste Tanzmusik gespielt vom Vienna Ballroom Orchester, dem Bonbonwalzerorchester, von 5 in Love, vom Habana Son Club und von der Krone Hit-Disco auf dem Programm.

Weltpremiere Lotusblumen-Quadrille
BonbonBall Organisator Heinz Alphonsus freute sich zudem besonders über die gelungene Lotusblumen-Quadrille, zu der er selbst die Idee hatte. Inspiriert wurde er dazu durch die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Tantztheater Shen Yun. Aphonsus: "Hier treffen asiatische Klänge auf die Wiener Walzerkultur. Zudem ahmt die Quadrille die Form einer Lotusblüte nach. Das Publikum war begeistert. Ich hoffe, man tanz im nächsten Jahr auf jedem Ball die Lotusblüten-Quadrille", zeigte sich der Ballvater begeistert.
Der 67. BonbonBall findet am 5. Februar 2016 statt.

Ball-Veranstalter Heinz Alphonsus mit Moderator Dominic Heinzl.© BonbonBall
BonbonBall
Ball-Veranstalter Heinz Alphonsus mit Moderator Dominic Heinzl.© BonbonBall
stats