Willhaben: Gruslige Schatzsuche auf willhaben
 
Willhaben

Gruslige Schatzsuche auf willhaben

willhaben

Die meisten Halloween-Angebote auf dem digitalen Marktplatz willhaben kommen aus Wien und Niederösterreich. Gefragt sind vor allem Kostüme und gruselige Deko.

Auch in Österreich heißt es am 31. Oktober wieder: „Süßes oder Saures?“. Bunte Kürbisse, schaurige Kostüme und unheimliche Deko schmücken rund um die Gruselnacht immer häufiger die Wohnungen und Häuser im ganzen Land. Auch die Stichwortsuchen zum Thema Halloween verzehnfachen sich auf willhaben, Österreichs größtem digitalen Marktplatz, in diesen Wochen gegenüber dem Jahresschnitt. 

Meiste Grusel-Kostüme in Niederösterreich angeboten

Im Osten des Landes ist das Angebot an Hexen- Gespenster beziehungsweise Grusel-Kostümen in absoluten Zahlen besonders groß. 2019, als auch 2020, gingen die meisten Halloween-Verkleidungen auf willhaben in Niederösterreich online, gefolgt von Wien, Oberösterreich und der Steiermark. Auch relativiert auf die Bevölkerungszahlen betrachtet, ist Niederösterreich hier die klare Nr. 1, vor Wien und dem Burgenland.
stats