Willys Wochenrückblick: Von Welpenquoten, Imp...
 
Willys Wochenrückblick

Von Welpenquoten, Impfoutlets und Radarblinden

Markus Wache
Willy Zwerger
Willy Zwerger

Mein heutiger Anspieltipp ist ein Tribut an den phantastischen Stones-Drummer Charlie Watts, der auch als Jazz-Schlagzeuger überzeugte. Hier 2010 im Trio beim Südtiroler Festival Steinegg live.

Auch heute können Sie wieder wählen oder das ganze Programm genießen - einfach weiterlesen, meinen Wochenrückblick als Podcast reinziehen oder beides, hintereinander oder gleichzeitig. In jedem Fall: Have fun!

 

Gerüchten zufolge waren es ja 104,9 Prozent der ÖVP-Jünger, die ihren Anführerwelpen wiederwählten. Nur damit es ein bisserl glaubwürdiger ausschaut, hat man sich schlußendlich auf die 99,4 Prozent geeinigt.

Interessant auch, dass das an sich als sehr hilfsbereite österreichische Volk, gerade was die Aufnahme von Afghanistan-Flüchtlinge betrifft, die unmenschliche Hardline begeistert mittragen und so die Grünen noch weiter von einer harmonischen Koalition entfernen. Bis einer weint.

Eigentlich passte Charlie Watts gar nicht zu den Rolling Stones. Er war der Sir der Gruppe, der Coole, Lässige, Zurückhaltende und Stille. Er war nie Polterer wie die anderen, wollte nie das Blitzlichtgewitter und nie die Aufmerksamkeit, die die anderen Steine so sehr suchten und liebten. Hochinteressant war immer sein für einen Rockschlagzeuger viel zu ruhige, kontrollierte Stil, was auch dadurch erklärbar ist, da er eigentlich vom Jazz kommt und diesen immer wieder leidenschaftlich bediente - siehe mein musikalisches Intro. Ein ganz Großer ist von uns gegangen.

Im Hanftee war also etwas zu viel THC drinnen. Da konnten sicher sehr viele das eine oder andere Lidl singen. Oder man holte sich zur persönlichen Erbauung bei Billa die Erstimpfung und bei Billa Plus die Vollimmunisierung. Was seitens der Rewe nicht kolportiert wurde, ist die Möglichkeit, bei Penny einen gratis Rap-Kurs mit Skero auf Kabinenparty-Niveau zu belegen. Und bei Adeg gibt es exklusive Nahversorger-Packages zu gewinnen - mit Minimini-Indoor-Outlets für daheim zum direkten Kitchen-Einbau. Da hat man seinen Nahversorger dann wirklich vor Ort.

Mit dem hatte der Herr Strache samt seiner ausgelebten Alltags-Arroganz nicht gerechnet - er wurde wegen Bestechlichkeit zu 15 Monaten bedingt verurteilt. Das passt so überhaupt nicht in sein Weltbild. Gehört doch Bestechlichkeit, aktiv und passiv, in jedem Fall dazu. Nur nennt er es anders.

Apropos anders. Die Nebenjobs, also das Dazuverdienen für Arbeitslose, soll abgeschafft werden. Quasi als Anreiz öfter richtige Jobs anzunehmen. Von der österreichische Seele hat Kopf leider keine Ahnung. Vor allem hatte er bei seiner ein bisserl dahingerotzten Aussage den bevorstehenden abermaligen Lockdown und den automatischen Jobabbau aber so was von überhaupt nicht am Radar.

Ebenfalls nicht am Radar fndet man Flieger aus Kabul, weil die Welt Afghanistan aufgegeben hat. Böse Zungen behaupten, man könnte doch anstatt mit dem Flieger fliegen mit der Talibahn fahren …

stats