Charity: Wohltäter im Jänner
 
Charity

Wohltäter im Jänner

Auch 2019 gehen die Charity-Aktivitäten der Unternehmen der Handels- und Lebensmittelbranche weiter. Cash.at bringt hier Kurzinfos dazu.

Galerie: Wohltäter im Jänner

Coca-Cola

Coca-Cola und Special Olympics sind seit dem Gründungsjahr 1968 eng miteinander verbunden. Nun übergab Coca-Cola HBC Österreich einen Scheck in der Höhe von 7.550 Euro an den Special-Olympics-Sportdirektor-Stellvertreter Raphael Loskot.

Danone

Da Danone die Arbeit gegen die Lebensmittelverschwendung wichtig ist, hat man in der vergangenen Vorweihnachtszeit für eine Spendenaktion mit Merkur kooperiert. Bei jedem Kauf eines Danone-Produktes wurden deswegen 10 Cent an die österreichischen Tafeln gespendet. Auf diese Weise sind 30.000 Euro zusammengekommen.

Hofer

Hofer hat in der Weihnachtszeit seine Kunden aufgerufen, verschiedene Lebensmittel wie Reis, Nudeln und Konserven für regionale Tafeln und Sozialmärkte zu kaufen und in einen Einkaufswagen im Kassenbereich abzulegen. Das Ergebnis: Es standen insgesamt 3.160 Einkaufswägen bereit, die von Mitarbeitern regionaler karitativer Einrichtungen wie Caritas Le+O, den soogut-Märkten, Tischlein Deck Dich Vorarlberg, Soma Österreich & Partner sowie den Team Österreich Tafeln vom Österreichischen Roten Kreuz abgeholt wurden.

MPreis

Mit einer Spendenaktion für die Österreichische Krebshilfe sind 3.000 Euro zusammengekommen, die an die Krebshilfe Tirol übergeben wurden. Entstanden ist dieser Betrag aufgrund der Pink-Ribbon-Aktion „Meine.Große.Heldin.“ der Bäckerei Therese Mölk und dem Brotfachgeschäft Baguette.

Müller Transporte

Der Verein „Holzkiste“ hilft armen Menschen in Moldawien. Als erste Hilfstätigkeiten wurden, mit österreichischen Spendengeldern, bedürftige Familien mit Feuerholz versorgt. Die koordinierte Verteilung von Feuerholz half im vergangenen Jahr 259 Familien in den nördlichen Bezirken Moldawiens mit rund 700 Kubikmetern Holz aus lokaler Forstwirtschaft. Das Wiener Neudorfer Transportunternehmen Müller stellte daher für das Projekt spontan ein kostenloses Sattelkraftfahrzeug mit Fahrern zur Verfügung, um diesmal Möbel nach Moldawien zu transportieren.

SCN

Wie in den vergangenen Jahren hat das Shopping Center Nord (SCN) eine Spendenaktion zu Gunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe (ÖKKH) gestartet, bei der die SCN-Kunden eine große Rolle spielten: Gegen eine freiwillige Spende konnte man seine Weihnachtseinkäufe an Ort und Stelle als schönes Präsent verpacken lassen, und das SCN hat den Betrag dann auf 1.000 Euro aufgestockt.

Spar

Mit dem „Spar setzt Zeichen“-Förderprogramm engagiert sich Spar für soziale Projekte und Hilfsorganisationen. Der Verkauf von „Licht ins Dunkel“-Produkten (Papiersackerln, Streichhölzer und Duftkerzen) sowie die zahlreichen Weihnachtsaktivitäten der Mitarbeiter des Spar-Konzerns konnte wieder einen Betrag in Höhe von 114.200 Euro für Menschen in Not zur Verfügung stellen.

stats