Zielpunkt: Zielpunkt gibt 5 Kärntner Standort...
 
Zielpunkt

Zielpunkt gibt 5 Kärntner Standorte an Wedl-Gruppe ab

-

Mit dem Verkauf von fünf Standorten im Bundesland Kärnten hat Zielpunkt sein Restrukturierungsprogramm abgeschlossen. Der heimische Diskont-Supermarkt konzentriert seine Kräfte damit konsequent auf seine traditionell starken Stammmärkte in Mittel- und Ostösterreich. Die Wedl-Gruppe mit „Nah und Frisch“ übernimmt die Zielpunkt-Standorte samt dem Filialpersonal.

Vorbehaltlich der notwendigen kartellrechtlichen Genehmigung übernimmt die Wedl-Gruppe die Zielpunkt-Filialen in Seeboden, Spittal a. d. Drau, Villach-Landskron, und die beiden Klagenfurter Standorte (Welzenegger Strasse, Hans-Sachs-Strasse).

Das Zielpunkt-Verhandlungsteam konnte eine Fortbeschäftigungsgarantie für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielen. „Es ist grundsätzlich schmerzhaft, wenn man sich von Standorten und damit von langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern trennen muss“, lässt Johann Schweiger, Vorsitzender der Zielpunkt-Geschäftsführung wissen. „Allerdings ist die Abgabe der fünf Kärntner Filialen Teil unserer Restrukturierungsstrategie, die wir schon im Herbst letzten Jahres in Angriff genommen haben ."
stats