Rewe International: Zum Wohl der Tiere
 
Rewe International

Zum Wohl der Tiere

Ja! Natürlich
„Ja! Natürlich“-Milchprodukte von freien Kühen © Ja! Natürlich
„Ja! Natürlich“-Milchprodukte von freien Kühen © Ja! Natürlich

Ja! Natürlich stellt das Milchsortiment auf einen höheren Tierwohl-Standard um. Nach der Trinkmilch werden nun weitere „Ja! Natürlich“-Molkereiprodukte aus Milch aus ganzjähriger Freilaufhaltung produziert.

Das Angebot der „Ja! Natürlich“-Molkereiprodukte reicht jetzt von Vollmilch über Naturjoghurt bis zu verschiedenen Käsesorten. Seit 2016 stammt alle Trinkmilch von Ja! Natürlich ausschließlich von Kühen, die nicht angebunden sind und ganzjährig an 365 Tagen im Jahr ins Freie dürfen. Jetzt werden auch Frischkäse, Naturjoghurts, Topfen, Buttermilch Natur und diverse Käsesorten wie Tilsiter, Bergkräuterkäse oder Almwirtskäse vollständig auf Milch von Kühen ohne Anbindehaltung hergestellt. Es wird extra getrennt gesammelt und verarbeitet, so die Rewe-International-Biomarke in einer Aussendung. Damit stammen mittlerweile 50 Prozent der Milchmengen bei Ja! Natürlich aus ganzjähriger Freilaufhaltung, weswegen man sagen kann, dass bereits jede zweite Kuh der „Ja! Natürlich“-Biobauern ganzjährig in Freiheit lebt.

„Derartige Tierwohl-Standards sind nur in enger Zusammenarbeit mit den richtigen Partnerinnen und Partnern möglich. Diese haben wir nicht nur in der Pinzgau Milch und der Salzburg Milch gefunden, sondern vor allem in unseren Bio-Bäuerinnen und -Bauern im Nationalpark Hohe Tauern und im Salzburger Flachgau“, erklärt „Ja! Natürlich“-Geschäftsführerin Martina Hörmer. „Wir arbeiten täglich daran, nachhaltige Lösungen in der Bio-Landwirtschaft zu etablieren.“ Der Prozess sei längst nicht abgeschlossen: „Wir sind überzeugt, dass sich Veränderungen nie sprunghaft, sondern stets Schritt für Schritt umsetzen lassen.“
stats