ARGE Gentechnik-frei: Zwei Gentechnik-freie W...
 
ARGE Gentechnik-frei

Zwei Gentechnik-freie Wochen

ARGE Gentechnik-frei
© ARGE Gentechnik-frei
© ARGE Gentechnik-frei

Von 1. bis 13. Oktober finden im gesamten österreichischen Lebensmittelhandel die „Gentechnik-freien Wochen 2018“ statt.

Mit denn’s, Hofer, Lidl, MPreis, Rewe (in allen Filialen – bei Adeg, Billa, Merkur und Penny), Spar (bei Spar, Eurospar und Interspar) und Unimarkt beteiligen sich alle großen Player des Lebensmittelhandels an den von der ARGE Gentechnik-frei organisierten Schwerpunkt-Wochen. Auch auf Bauernmärkten und in Gastronomiebetrieben wird in diesen Tagen die Gentechnik-freie Produktion im Vordergrund stehen.

Im teilnehmenden Lebensmittel Handel wird diese Aktion so aussehen, dass man Sonderplatzierungen veranlasst, und Sonderangebote und Information über die speziellen Qualitätsvorteile der Lebensmittelproduktion ohne Gentechnik bietet. Bereits in den Tagen davor weisen die Flugblätter des LEH verstärkt auf die als „Ohne Gentechnik hergestellt“ ausgelobten Produkte hin. Zur raschen Wiedererkennung gibt es auch ein eigenes Logo.
stats