CCC: Zweiter Schuhmarkt von CCC in Kärnten
 
CCC

Zweiter Schuhmarkt von CCC in Kärnten

CCC
CCC-General-Manager Gerald Zimmermann ist auf Expansionskurs. © CCC
CCC-General-Manager Gerald Zimmermann ist auf Expansionskurs. © CCC

Nach Villach jetzt auch in Klagenfurt, der internationale Schuhmode-Anbieter CCC eröffnet wieder eine Filiale in Kärnten.

Im Klagenfurter Shoppingcenter „City Arkaden“ wird morgen, am 11. Februar, die zweite Kärntner Filiale des Schuherzeugers CCC eröffnet. „Durch dieses neue Familien-Schuhfachgeschäft mit fast 500 m² Verkaufsfläche ist CCC jetzt in den beiden wichtigsten Kärntner Einkaufszentren vertreten“, erklärt General Manager Mag. Gerald Zimmermann. 




Zweieinhalb Jahre nach dem Österreich-Markteintritt von CCC ist diese Filiale bundesweit der 28. Standort. Sie ist das erste von mehreren neuen Geschäften, allein für Österreich sollen im heurigen Jahr ein gutes Dutzend neuer Filialen in Betrieb gehen. Für 2016 plant CCC, mehr als 70 Standorte in der CCC-Austria-Region, die aus Österreich, Kroatien und Slowenien besteht, zu eröffnen.




Im Jänner hat CCC seinen Schuhhandels-Umsatz europaweit um 28,5 % gegenüber dem Vorjahr erhöht, der Gruppenumsatz ist um 36,7 % gestiegen. Im Vorjahr ist der CCC-Handelsumsatz (nach vorläufigen Zahlen) um 14,8 % auf rund 530 Millionen Euro gewachsen. CCC wolle die Filial-Expansion weiter forcieren, in den nächsten zwei Jahren mindestens 370 neue Filialen eröffnen und Ende 2017 mehr als 1.100 Stores mit über 560.000 m² Verkaufsfläche betreiben, so Mag. Zimmermann, der von Graz aus auch die slowenischen und die kroatischen Tochtergesellschaften führt.
stats