Observer: Spar ist Einkaufsdestination Nr. 1
 
Observer

Spar ist Einkaufsdestination Nr. 1

Observer
Vergleich Medienresonanz und Marktforschung LEH
Vergleich Medienresonanz und Marktforschung LEH

Laut einer österreichweiten Befragung des Observer gehen die Österreicher am häufigsten bei Spar, Interspar oder Eurospar einkaufen. Nur in Wien liegt Hofer auf Platz 1.

Zwischen dem 3. und 6. April hat der Observer eine bundesweite Umfrage mit 1.000 Teilnehmern durchgeführt, die das Kaufverhalten der Österreicher untersuchte. Demnach gehen 26 Prozent der Befragten zu Spar, Interspar oder Eurospar, um Lebensmittel einzukaufen. Gefolgt von Hofer (21 %), Billa (15 %), Lidl (12 %) und Merkur (10 %). In den einzelnen Bundesländern zeigt sich ein ähnliches Ergebnis. Nur Wien bildet eine Ausnahme. Hier liegt Hofer mit 31 Prozent auf Platz 1, Spar mit 24 Prozent dahinter. Billa und Merkur liegen mit 18 bzw. 17 Prozent fast gleich auf.

Online sieht das Ergebnis der Umfrage auch anders aus. Hier lag im Zeitraum zwischen dem 1. und 26. April Billa mit 25 Prozent an der Spitze. Spar (19,1 %), Hofer (16,9 %), Penny (16,9 %) und Merkur (11,1 %) reihen sich dahinter ein. Die Wichtigste Plattform der Supermärkte ist nach wie vor Facebook. 55,5 % aller Hofer-Erwähnungen finden dort statt, bei Billa sind es 48,9 %, bei Merkur 37,5 % und bei Spar 35,8 %.
In welchem Supermarkt kaufen Sie am häufigsten ein?
Observer
In welchem Supermarkt kaufen Sie am häufigsten ein?
stats