: Amazon Dash Button: Alltägliches auf Knopf...
 

Amazon Dash Button: Alltägliches auf Knopfdruck bestellen

-
Fotocopyright: Amazon
Fotocopyright: Amazon

Ab heute ist der neue Dash Button in Österreich und Deutschland verfügbar, Prime-Mitglieder können mit einem Klick Alltagsgegenstände bestellen. Die automatische Nachbestellung durch Elektro-Geräte wird ebenfalls forciert.

Der Dash Button von Amazon ist ab heute in Österreich und Deutschland erhältlich, damit können Prime-Mitglieder per Knopfdruck mit einem über WLAN angebundenen Gerät Artikel des täglichen Bedarfs bestellen. Damit sollen wichtige Dinge wie Klopapier, Waschmittel oder Tierfutter nie ausgehen, viele beliebte Marken haben bereits Buttons. Auch die automatische Bestellung durch netzwerkfähige Geräte selbst, ist ab sofort unter dem Namen Amazon Dash Replenishment Service verfügbar.



Anwendung des Dash Buttons



Die Anwendung des Dash Buttons ist grundsätzlich sehr einfach. Man bestellt den Button auf Amazon, dieser kostet 4,99 Euro, und erhält beim ersten Einkauf eine Gutschrift des selben Betrags. Auch die Einrichtung des Knopfes ist keine Hexerei, die WLAN-Verbindung muss hergestellt werden, danach kann man auf einem anderen Gerät über die Amazon-App bestellen. Für die Befestigung des Buttons gibt es Klebebänder und einen Haken.



Amir Pelleg, Director von Amazon Dash, lobt die Unkompliziertheit der Innovationen: „Wir alle kennen den Frust, wenn genau das, was wir brauchen, nicht mehr im Haus ist – Dash Button und Dash Replenishment Service sorgen dafür, dass genau solche Momente der Vergangenheit angehören. Dash Buttons bringen die Bequemlichkeit des 1-Click-Einkaufs direkt nach Hause: In der Nähe eines oft benutzten Geräts angebracht, muss nur noch der Knopf gedrückt werden, wenn ein Vorrat zu Ende geht. Der Dash Button macht die Nachbestellung so einfach wie nie: Einfach den Knopf drücken und die Lieferung ist auf dem Weg.”



Auf Vorrat kaufen bald in mehr Ländern möglich



Seit der Einführung des Dash Buttons in den USA im vergangenen Jahr, wurde das Programm kontinuierlich ausgeweitet. Die Zahl der teilnehmenden Marken, der Bestellungen und der verfügbaren Produkte hat sich sehr vergrößert, in den letzten zwei Monaten haben sich die Dash Button Bestellungen verdreifacht. Seit heute ist der Dash Button in Deutschland erhältlich, laut der Amazon Pressestelle damit ebenfalls in Österreich, allerdings um 5,03 Euro.



Amazon Dash Replenishment erlaubt es Elektronikgeräten automatisch Artikel wie Waschmittel oder Druckerpatronen nachzubestellen. Dies ist bei den ersten Geräteherstellern bereits in Arbeit, also bei Bauknecht, Brother, Bosch und Siemens Hausgeräte, Grundig, Kyocera und Samsung. Die Dash-Replenishment-Service-Schnittstellen sind offen und verfügbar für alle netzwerkfähigen Geräte.



Amazon Dash Replenishment wird in dem folgenden Video beschrieben:



stats