Henkel: Digitales Haushaltslexikon
 
Henkel

Henkel bietet mit der Community-Plattform "Frag Team Clean" Tipps rund um Reinigung des Haushalts sowie Textilien.

Die globale Plattform "Frag Team Clean" will dabei helfen, passende Antworten zu den Themen Wäschewaschen, Putzen, Haushaltsorganisation, Heimwerken, Insektizide, umweltbewusstes Leben und Recycling zu finden. Nachdem Henkel im Vorjahr damit hierzulande bei Facebook und Instagram gestartet hat und nun bereits 24.000 Follower zählt, wurde nun auch eine eigene Website lanciert. Unter www.frag-team-clean.at finden sich Tipps und Tricks von Experten, unterhaltsame Inhalte, exklusive Mitgliederservices sowie regelmäßige Angebote für Henkel- und Partnerprodukte.

Damit will der Konsumgüterriese einerseits jene Konsumenten erreichen, denen Sauberkeit und Hygiene wichtig ist, aber auch an diejenigen, die noch keine Erfahrung in der Haushaltsführung haben. Gerade für diese Zielgruppe bietet die umfangreiche ‚Frag Team Clean‘-Bibliothek umfassendes Wissen. Von alltäglichen Problemen wie der Entfernung von Rotweinflecken aus Polstern über Haushaltsinspirationen bis hin zu Möglichkeiten, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren, – all das gibt es auf ‚Frag Team Clean‘ zu entdecken, erklärt Lennart Bergunde, Digital Manager Laundry & Home Care Österreich. Als Teil der Community hat man zudem die Möglichkeit, von exklusiven Angeboten von Henkel und Partnermarken zu profitieren oder kostenlose Produktproben zu erhalten. 

Ziel ist es, die User durch abwechslungsreichen Content der Fokusmarken Persil, Somat, Pril und Fewa, aber auch der lokalen Österreich-Marken Weißer Riese, Dixan und Lysoform, weiter zu vergrößern. Interaktionsangebote, Do it yourself-Videos und attraktive Gewinnspiele sollen dabei helfen.

stats