Knapp: Logistik 4.0 mit dem Pick-it-Easy Robo...
 
Knapp

Logistik 4.0 mit dem Pick-it-Easy Robot

Knapp
© Knapp
© Knapp

Der Roboter ist ein weiteres Puzzlestück in der zero defect warehouse Philosophie von Knapp.

Das Logistik-Unternehmen Knapp AG mit Firmenzentrale in Graz wird seine neuesten technologischen Innovationen zur Logistik 4.0 auf der LogiMAT in Stuttgart vorstellen. Mit den neuesten Entwicklungen rund um die KiSoft Vision-Technologie sowie mit dem Knapp-Store und dem Kommissionierroboter Pick-it-Easy Robot greift Knapp aktuelle Trends rund um Themen wie Null-Fehler-Strategie oder Same und Next Day Delivery auf.

In der Intralogistik nimmt der Einsatz an Robotik und Sensorik kontinuierlich zu. Damit Vorgänge harmonisch ineinander greifen, überwachen Sensorsysteme bei Knapp die Kommissionierungsprozesse, so etwa auch beim Pick-it-Easy-Robot. Die Auslieferqualität wird dadurch deutlich gesteigert und Fehlerkosten werden reduziert. Der Roboter ermöglicht eine Steigerung der Produktivität um das bis zu Vierfache, dieser kann auch nachträglich in bestehende Intralogistiksysteme integriert werden. Der Roboter stellt eine weitere Lösung zum zero defect warehouse Philosophie, die auf moderner Bildverarbeitungs- und Bilderkennungstechnologie basiert, dar.
stats