MMA Austria/IQ mobile: Rookie Award bringt Pr...
 
MMA Austria/IQ mobile

Rookie Award bringt Praxis-Erfahrung im Mobile Marketing

MMA Austria
Sieger, Juroren und Initiatoren des MMA Rookie Award: Stefan Reichhart (adidas), Arno Szauter (Inzersdorfer), Jürgen Jungmair (Josko), Harald Winkelhofer (IQ mobile/MMA), Carina Havlicek (FH St. Pölten), Bettina Liposchek (Inzersdorfer), Alexandra Lindmoser, Melinda Seitinger, Janina Hofmann, Marlene Gutscher, Verena Saffertmüller, Harald Wimmer, Katja Trost (alle FH St. Pölten), Andreas Martin (media.at/MMA) und Stefan Hafner (Josko). © MMA Austria
Sieger, Juroren und Initiatoren des MMA Rookie Award: Stefan Reichhart (adidas), Arno Szauter (Inzersdorfer), Jürgen Jungmair (Josko), Harald Winkelhofer (IQ mobile/MMA), Carina Havlicek (FH St. Pölten), Bettina Liposchek (Inzersdorfer), Alexandra Lindmoser, Melinda Seitinger, Janina Hofmann, Marlene Gutscher, Verena Saffertmüller, Harald Wimmer, Katja Trost (alle FH St. Pölten), Andreas Martin (media.at/MMA) und Stefan Hafner (Josko). © MMA Austria

Studierende der FH St. Pölten mussten Konzepte für Mobile-Marketing-Kampagnen im Auftrag von Adidas, Josko und Inzersdorfer erarbeiten.

Die Mobile Marketing Association Austria hat bereits zum dritten Mal den MMA Rookie Award in Kooperation mit der Agentur IQ mobile im Rahmen des Master Studiengangs für Media- und Kommunikationsberatung an der FH St. Pölten vergeben. Stefan Reichhart, Senior Manager Brand Activation Adidas, Stefan Hafner, Leiter Online Marketing Josko Fenster & Türen und Jürgen Jungmair, Bereichsleiter Marketing Josko Fenster & Türen, sowie Arno Szauter, Marketing Manager Inzersdorfer, und Bettina Liposchek, Junior Brand Manager Inzersdorfer, eröffneten den Studierenden dabei die Möglichkeit, auf realen Briefings basierende Konzepte für Mobile-Marketing-Kampagnen zu erarbeiten. Das nötige Rüstzeug erhielten sie von Harald Winkelhofer, Geschäftsführer von IQ mobile, Präsident der MMA und Lektor im Fach Mobile Marketing an der FH St. Pölten im Wintersemester 2017/18.

In Form von 15-minütigen Präsentationen stellten die Teilnehmer ihre Lösungen vor. Neben den oben genannten Personen saßen noch Andreas Martin (media.at) sowie Dr. Harald Wimmer, Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Media- und Kommunikationsberatung an der FH St. Pölten, in der Jury. Als Gewinner des Pitches gingen letztendlich Verena Saffertmüller (1. Platz; Kampagne für Inzersdorfer), Janina Hofmann (2. Platz; Kampagne für Josko) und Alexandra Lindmoser (3. Platz; Kampagne für Adidas) hervor. Die weiteren Finalistinnen waren Katja Trost (Kampagne für Adidas), Marlene Gutscher (Kampagne für Josko) und Melinda Seitinger (Kampagne für Inzersdorfer). Gewinner und Finalisten wurden mit Goodie Bags der drei Marken sowie Tickets für die Mobile Marketing Innovation Days am 17. und 18. Mai 2018 in Wien belohnt.

„Der Hauptfokus der Mobile Marketing Association Austria ist die Etablierung von mobilen Anwendungen als unerlässlicher Bestandteil des Marketing-Mix. Da mit der Verankerung der Möglichkeiten des Mobile Marketing im Bewusstsein zukünftiger Marketingstrategen gar nicht früh genug begonnen werden kann, verstehen wir den MMA Rookie Award als essentiellen Teil der Ausbildungsinitiative der MMA“, erklärt Winkelhofer. „Der MMA Rookie Award ist für die Studierenden eine wunderbare Möglichkeit, die Theorie mit der Praxis zu verknüpfen und Lösungen für reale Aufgabenstellungen von namhaften Unternehmen zu entwickeln.“
stats