: Whitepaper des BVDW rückt Connected Cars i...
 

Whitepaper des BVDW rückt Connected Cars in den Mittelpunkt

-
Foto: Business Wire
Foto: Business Wire

Durch das Internet der Dinge wird das Auto verstärkt in digitale Aufgaben einbezogen. Die Entwicklung wird dabei von großen Playern wie Google oder Apple getrieben, ebenso drängen ambitionierte Startups immer mehr in die Branche.

Der Bereich Connected Cars wird nun auch vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) zum Thema gemacht: Zum Start einer dreiteiligen Serie präsentiert der BVDW das „Diskussionspapier Connected Cars: Fokus Services“. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen hier auf Entertainment, Navigation, Mietwagenbuchung und geben einem Ausblick auf mögliche Auswirkungen des autonomen Fahrens.



Apps erleichtern Carsharing



Ebenfalls wird das Thema Carsharing behandelt: Unzählige Anbieter haben Carsharing in der breiten Masse der Gesellschaft salonfähig gemacht. Auch hier wird mit Connected Car Daten getestet, etwa bei der Fahrstilbewertung des jeweiligen Lenkers. Ebenfalls wird neben dem Carsharing auf den Service des „Dynamic Ridesharing“ aufmerksam gemacht, das die Vermittlung in Echtzeit ermöglicht und Navigationssysteme mit Smartphones verknüpft. Diese Modelle sind durch die einfache App-Nutzung im Aufschwung begriffen. Durch die Digitalisierung wird der schnelle Transport von einem Ort zum anderen (auch) mit mehreren Anbietern möglich gemacht.



Datenschutz und –sicherheit



Das Whitepaper informiert unter anderem über das Thema Datenschutz und –sicherheit, wenn es um Connected Cars geht. Diese Aufgaben müssen schon bei der Konzeption des Produktes mit den Entwicklern abgestimmt werden. Bei Apps wird beispielsweise empfohlen, Verschlüsselungen einzubauen und vermehrt auf Datenschutz zu achten.



Im Whitepaper werden abschließend zehn Erfolgskriterien für digitale Services bei Connected Cars genannt. So werden neben Datenschutz und -kontrolle einheitliche Standards sowie eine Optimierung der Usability von Angeboten empfohlen. Das Whitepaper mit allen detaillierten Ausführungen steht unter diesem Link zum Download bereit.



stats