Bahlsen: Bahlsen beruft neue Geschäftsführer ...
 
Bahlsen

Bahlsen beruft neue Geschäftsführer ins Board

Bahlsen
Michael Hähnel, Chef der DACH-Region steigt ins Board auf. © Bahlsen
Michael Hähnel, Chef der DACH-Region steigt ins Board auf. © Bahlsen

Der Gebäckhersteller Bahlsen beruft Daniela Mündler und Michael Hähnel ins oberste Management Board.

Bahlsen stellt sich neu auf und erweitert das Management Board der Holding um zwei neue Posten. Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 werden Daniela Mündler (bisher General Manager Bisquiva GmbH & Co KG) und Michael Hähnel (bisher General Manager Bahlsen DACH-Region) neu ins Management Board der Bahlsen Group berufen. 

Die 44-Jährige Mündler, Jahrgang 1973 führt bislang die Tochtergesellschaft Bisquiva, die Handelsmarken produziert. Zuvor war die Managerin im Luxuskonzern LVMH und bei der Parfümerie Douglas leitend tätig. Der 50-Jährige Hähnel verantwortet bislang die DACH-Region bei Bahlsen. Der Manager war vor seinem Wechsel nach Hannover 2013 bei Beiersdorf.

Bislang sitzen Werner M. Bahlsen als Vorsitzender, Scott Brankin und Helge Wieneke im obersten Führungsgremium der Bahlsen Gruppe. Zuletzt hatte das Familienunternehmen die Strukturen dezentraler gemacht und den Regionen mehr Befugnisse gegeben. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Daniela Mündler und Michael Hähnel in neuer Funktion“, so Werner M. Bahlsen, Inhaber und Vorsitzender des Management Boards.

Bahlsen ist mit seinen Marken Bahlsen, Leibniz, Brandt und Pick up Marktführer im deutschen Süßgebäckmarkt und europaweit einer der führenden Anbieter. Mit rund 2.700 Mitarbeitern erwirtschaftet die Bahlsen-Gruppe 2016 einen Umsatz von 552 Mio. Euro.

Daniela Mündler verantwortet das Handelsmarkengeschäft und sitzt künftig im Board. © Bahlsen
Bahlsen
Daniela Mündler verantwortet das Handelsmarkengeschäft und sitzt künftig im Board. © Bahlsen
stats