Borco: Personelle Veränderungen in der Geschä...
 
Borco

Personelle Veränderungen in der Geschäftsführung

Borco

Kay Engelke-Engfeld tritt als Managing Director Global Business bei Borco-Marken-Import zurück und verlässt das Familienunternehmen zum Ende des Monats.

Kay Engelke-Engfeld war sechs Jahre bei Borco tätig und verantwortete erst als Global Business Development Director die Leitung des Export- und Travel-Retail-Geschäfts. In dieser Position wurde er damit betraut, die Markenpräsenz der Borco-Marken, darunter unter anderem Sierra Tequila oder Finsbury London Dry Gin, im Ausland zu stärken und auszubauen.

Im April 2019 wurde Engelke-Engfeld als Managing Director Global Business und Vorsitzender der Geschäftsführung von der Borco-Inhaberfamilie Matthiesen in die Geschäftsführung berufen und lenkte seitdem gemeinsam mit Markus Kohrs-Lichte, Managing Director Germany/Austria als starkes Team die gesamten operativen und strategischen Geschicke von Borco.

Die Verantwortung für den Bereich Global Business wird kommissarisch von Kohrs-Lichte übernommen.
stats