claro: Josef Dygruber erhält Silbernes Ehrenz...
 
claro

Josef Dygruber erhält Silbernes Ehrenzeichen

Sebastian Reich
Josef Dygruber und BM Leonore Gewessler
Josef Dygruber und BM Leonore Gewessler

Auch claro-Gründer Josef Dygruber darf sich über das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich freuen.

Bundesministerin Leonore Gewessler überreichte Ökopionier und claro Gründer Josef Dygruber Anfang der Woche das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Verliehen wurde das Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich von Bundespräsident Alexander Van der Bellen bereits am 13. Jänner 2022.

Dygruber wurde damit für seinen standhaften Einsatz für eine grüne Umwelt geehrt. 1995 gründete er das Unternehmen claro in Salzburg und widmete sich zunächst der Herstellung umweltfreundlicher Geschirrspültabs. Heute umfasst das Portfolio zahlreiche Produkte, darunter Geschirrspül- und Waschmittel. 2020 übersiedelte claro von Mondsee ins neue Firmengelände nach Anif, wo man die In-House-Entwicklung, Produktion, Design und Marketing unter ein Dach zusammengebracht hat. 

Mehr über claro und Josef Dygrubers Gründungsweg gibt es in der CASH-Ausgabe von Februar 2022

stats