Q Logistics: Franz Haiden neu in der Geschäft...
 
Q Logistics

Franz Haiden neu in der Geschäftsleitung

Q Logistics
Franz Haiden leitet die Warehousing-Aktivitäten und Branchenlösungen im Netzwerk von Q Logistics. © Q Logistics
Franz Haiden leitet die Warehousing-Aktivitäten und Branchenlösungen im Netzwerk von Q Logistics. © Q Logistics

Der 60-Jährige Branchenkenner war zuvor in mehreren führenden Positionen in der Logistikbranche tätig.

Q Logistics, ein Joint Venture von Quehenberger Logistics und der ÖBB-Holding AG, darf sich seit 3. November 2017 über das Know-how von Franz Haiden freuen. Der 60-Jährige wird künftig alle Warehousing-Aktivitäten und Branchenlösungen im Netzwerk von Q Logistics leiten. Als Mitglied der Geschäftsführung wird er sowohl für die operativen Aufgaben bestehender sowie die Weiterentwicklung von speziellen Branchenlösungen Verantwortung tragen. In Österreich verfügt Q Logistics über mehrere Warehouses mit mehr als 100.000 m2 Gesamtfläche, u.a. ein Lebensmittellager in Wels mit 25.000 Palettenstellplätzen mit IFS-Zertifizierung, ein Hochregal-Warehouse mit 30.000 Palettenstellplätzen in Linz und Pharmalager in Wörgl und Wels.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Franz Haiden einen ausgesprochenen Logistikprofi für unsere weitere Optimierung und den Ausbau unserer Branchenlösungen bei Q Logistics gewinnen konnten“, so die Eigentümervertreter Mag. Josef Halbmayr und Christian Fürstaller. Kein Wunder, kann Haiden als Fachman für Lebensmittellogistik auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückblicken. In den vergangenen 14 Jahren war Haiden u.a. als Geschäftsleiter der Schachinger Marken & Frische tätig. Weitere führende Funktionen zur Organisation von Transport und Logistik für Lebensmittel zeichnen seinen Weg. Haidens Karriere nahm in der Argarbranche im Rechnungswesen ihre Anfänge.
stats