Bacardi-Martini GmbH : Führungswechsel bei Ba...
 
Bacardi-Martini GmbH

Führungswechsel bei Bacardi-Martini

Bacardi-Martini GmbH
Nick von Holdt ist neuer Bacardi-Martini-Geschäftsführer für Österreich und die Schweiz. © Bacardi-Martini GmbH
Nick von Holdt ist neuer Bacardi-Martini-Geschäftsführer für Österreich und die Schweiz. © Bacardi-Martini GmbH

Nick von Holdt übernimmt mit 1. April die Leitung der Österreich- und Schweiz-Niederlassungen von Bacardi-Martini.

Dieter Angermair verabschiedet sich nach knapp 18 Jahren vom Unternehmen und übergibt seine Agenden per 1. April 2017 an den Hamburger Nick von Holdt. Der 42-Jährige war zuvor für die deutsche Niederlassung des Spirituosenkonzerns tätig, in welcher er seit 2013 als Sales Director LEH & FGH fungierte. Von Holdt begann seine Karriere 2000 im Außendienst von Nestlé, wo er sich innerhalb kürzester Zeit zum Key Account Manager entwickelte. Es folgten Stationen bei Barilla als Group Key Account Manager sowie bei Campbell’s als Key Account Director.

Über sein erstes Auslands-Engagement sagt der Deutsche: „Bacardi-Martini nimmt mit seinem umfassenden Portfolio - dazu zählen u.a. Bombay Sapphire, Jack Daniel´s, Bacardi, Martini, Eristoff und Grey Goose -  in Österreich wie auch in der Schweiz eine ganz entscheidende Rolle als Anbieter von internationalen Spirituosen im Premium-Segment ein. Dementsprechend freue ich mich sehr darauf, gemeinsam mit den Teams in beiden Märkten am weiteren Ausbau des Geschäfts in Gastronomie und Einzelhandel zu arbeiten.“
stats