Beko: Johannes Baumgartner-Foisner übernimmt ...
 
Beko

Johannes Baumgartner-Foisner übernimmt Geschäftsführung

Kurt Keinrath/Beko
Neuer Beko-Geschäftsführer: Johannes Baumgartner-Foisner © Kurt Keinrath/Beko
Neuer Beko-Geschäftsführer: Johannes Baumgartner-Foisner © Kurt Keinrath/Beko

Er tritt damit in die Fußstapfen von Friedrich Hiermayer, der nach 40 Jahren bei Beko in Pension geht.

Nach 40 Jahren Unternehmenszugehörigkeit beim Technologiedienstleister Beko Engineering & Informatik GmbH & Co KG geht der langjährige Vorstand und Geschäftsführer Friedrich Hiermayer in Pension. Sein Nachfolger als Geschäftsführer steht bereits fest. Mit Johannes Baumgartner-Foisner folgt Hiermayer ein erfahrener Mann, der unter anderem als Managing Director bei Fujitsu und als Geschäftsführer bei Atos Origin tätig war. Der 48-Jährige soll das Unternehmen mit seinen Kenntnissen in IT Services und Solution Business in Zeiten der Digitalisierung konsequent weiterführen und weitere Projekte in der Industrie 4.0 vorantreiben.

„Jahrzehntelang erfolgreiches Engineering und IT-Business entwickelte uns zu einem verlässlichen Player in Österreich. Die neue Herausforderung wird sein, unsere Kunden in dieser sich stark verändernden Welt bei Ihrer Transformation so zu unterstützen, dass der Einsatz von Digitaler ‚Technologie’ zu einem Erfolgsfaktor im Unternehmen wird“, so Baumgartner-Foisner.
stats