Kelly: Kelly erweitert die Geschäftsführung
 
Kelly

Kelly erweitert die Geschäftsführung

Kelly
Kelly-CEO Wolfgang Hötschl ist nun auch Chairman der Management-Unit, die die Länder Österreich, Schweiz, die adriatischen Länder und Italien umfasst. © Kelly
Kelly-CEO Wolfgang Hötschl ist nun auch Chairman der Management-Unit, die die Länder Österreich, Schweiz, die adriatischen Länder und Italien umfasst. © Kelly

Als Teil der Intersnack Group erhält Kelly innerhalb der Management-Unit, die die Länder, Österreich, Schweiz, die adriatischen Länder und Italien umfasst, zusätzliche Aufgaben.

Kelly-CEO Dr. Wolfgang Hötschl betont, dass es daher an der Zeit sei, "die Geschäftsführung von Kelly aufzustocken und die Aufgaben den größeren Anforderungen entsprechend zu verteilen".

Konkret wird Thomas Buck als Operations Director für die Produktion aller Werke in der Management-Unit verantwortlich zeichnen. Der international erfahrene Manager Thomas Buck wirkte an der Reorganisation mehrerer Werke in Frankreich, Griechenland und Holland mit und war zuletzt als Plantmanager verantwortlich für eine Unilever-Eiscremefabrik in England.

Ebenfalls neu in der Geschäftsführung ist ab 1. Oktober Markus Marek als Commercial Director. Mit dem ehemaligen Verkaufsdirektor von Nestlé Österreich sei man "für die Herausforderungen der Zukunft in der Verantwortung des Marken-, Eigenmarken- und Exportgeschäfts bestens gerüstet", so Hötschl.

Hötschl selbst übernimmt neben seiner Funktion als Kelly-CEO gleichzeitig die Position des Chairmans der Management-Unit. Zusätzlich verantwortet Hötschl als Category Champion innerhalb der Intersnack-Gruppe die Entwicklung von gebackenen Produkten für ganz Europa. Weiters wird sich Hötschl in Zukunft durch das neue Joint-Venture mit ASC um die Erschließung neuer Märkte in der adriatischen Region kümmern.

Mag. Werner Luksch bleibt in der Geschäftsführung von Kelly als CFO und ist auch CFO der Management-Unit.

Apropos Management-Unit: Mag. Maria Bauernfried, Marketingdirector Kelly, wird die Koordination der Marketingaktivitäten innerhalb der Management-Unit-Länder übernehmen.

Markus Marek zieht als Commercial Director in die Geschäftsführung ein. © Johannes Brunnbauer
Johannes Brunnbauer
Markus Marek zieht als Commercial Director in die Geschäftsführung ein. © Johannes Brunnbauer
stats