Laurens Spethmann Holding: Lars Wagener leite...
 
Laurens Spethmann Holding

Lars Wagener leitet Familienunternehmen

Thomas Fedra
Lars Wagener steigt bei LSH ein.© Thomas Fedra
Lars Wagener steigt bei LSH ein.© Thomas Fedra

Ab 1. August zeichnet Lars Wagener bei der Laurens Spethmann Holding (LSH) im Vorstand für den Bereich Vertrieb verantwortlich. Spätestens im März 2019 wird er auch den Vorstandsvorsitz des traditionsreichen Familienunternehmens, das unter anderem die Teemarken Meßmer und Milford herstellt, übernehmen.

Lars Wagener bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Konsumgüterbranche mit. Nach seinem Karrierestart bei Mars übernahm er die Geschäftsführung bei Danone und wechselte später als Geschäftsführer Marketing und Vertrieb zu Griesson - de Beukelaer. Zuletzt leitete der erfahrene Manager mehrere Länder innerhalb der Greenyard Gruppe. In seiner neuen Funktion verantwortet Wagener ab spätestens März 2019 die Gesamtführung der LSH und zeichnet neben der Vorstandsarbeit künftig für Strategie, Vertrieb, Marketing, Personal, QS sowie CI/PR verantwortlich. Er folgt Michael Spethmann nach, der wieder den Aufsichtsratsvorsitz übernehmen und die weitere Entwicklung der LSH gemeinsam mit seinem Bruder Jochen Spethmann (ebenfalls im Aufsichtsrat tätig) eng begleiten wird. „Lars Wagener kennt sämtliche Vertriebswege des LEH in Deutschland und Europa. Er verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing und ist im deutschen Markt gut vernetzt. Seine Führungskompetenz konnte er auch in Familienunternehmen beweisen und zeigen, dass er gut mit der Kultur und Entscheidungsfindung in diesem Umfeld zurechtkommt,“ so Michael Spethmann. Gemeinsam mit seinem Bruder betont er weiters: „Wir bleiben mit voller Überzeugung ein Familienunternehmen. Wir werden weiterhin als solches denken und handeln und setzen mit diesem Schritt den begonnenen Generationswechsel fort.“
stats