Coca-Cola Österreich: Laszlo Niklos neuer Ges...
 
Coca-Cola Österreich

Laszlo Niklos neuer Geschäftsführer von Coca-Cola Österreich

Teknos
Der Nachfolger von Adrian Cernautan in der Geschäftsführung von Coca-Cola Österreich: Laszlo Niklos. © Teknos
Der Nachfolger von Adrian Cernautan in der Geschäftsführung von Coca-Cola Österreich: Laszlo Niklos. © Teknos

Der 42-Jährige hat mit Anfang Juni die Führung von Adrian Cernautan übernommen.

Der 42-jährige Ungar Laszlo Niklos ist neuer Franchise Country Manager von Coca-Cola Österreich und bleibt in dieser Funktion bis auf weiteres auch in seinem Heimatland tätig – in Ungarn ist Niklos seit 2015 Country Manager. Niklos hat es sich in seiner Position als Geschäftsführer für den österreichischen Markt zur Aufgabe gemacht, das Unternehmen zur „Total Beverage Company“ weiterzuentwickeln. Dies soll durch einen breiten Ausbau des Sortiments und dem Fokus auf Vielfalt gelingen.

Niklos zu seiner neuen Aufgabe: „Das ist eine große Herausforderung, doch wir haben bereits einige erfolgreiche Schritte gesetzt und ich weiß, dass ich bei Coca-Cola Österreich auf ein ausgezeichnetes Team mit viel Erfahrung vertrauen kann, mit dessen Hilfe das Wachstum und der Fortschritt unseres Unternehmens gelingen werden. Ein besonderes Anliegen ist mir auch die Regionalität.“ Des Weiteren will Niklos der Beziehung zu Abfüller Coca-Cola HBC Österreich „ein besonderes Augenmerk schenken“.

Niklos kann auf eine jahrelange Erfahrung bei Coca-Cola zurückblicken: Nach seinem Studium begann er seine Karriere bei Coca-Cola HBC im Verkauf, wechselte später in die Kategorienentwicklung sowie ins Handelsmarketing. Ab 2004 folgte seine Tätigkeit bei The Coca-Cola Company im Commercial-Bereich. Von 2009 bis 2014 war er bei Beverage Partners Worldwide, einem Joint Venture zwischen Coca-Cola und Nestlé, engagiert.
stats