Lindt & Sprüngli: Änderungen in der Konzernle...
 
Lindt & Sprüngli

Änderungen in der Konzernleitung

Lindt & Sprüngli
Adalbert Lechner, ab Oktober 2022 Group CEO und Daniel Studer, ab September 2022 Mitglied der Konzernleitung.
Adalbert Lechner, ab Oktober 2022 Group CEO und Daniel Studer, ab September 2022 Mitglied der Konzernleitung.

Lindt & Sprüngli vermeldet, wie bereits im März angekündigt, einen Wechsel des Group-CEOs ab 1. Oktober und kündigt ab September ein neues Konzernleitungsmitglied aus den eigenen Reihen an.

Nach einer erfolgreichen 27-jährigen Karriere in der Konzernleitung von Lindt & Sprüngli, davon sechs Jahre in der Funktion als Group CEO, gibt Dieter Weisskopf die operative Leitung ab. Er wurde am 28. April 2022 an der 124. ordentlichen Generalversammlung in den Verwaltungsrat gewählt und bleibt dem Konzern damit weiterhin erhalten.

Zu seinem Nachfolger wurde Adalbert Lechner gewählt. Der langjährige CEO der deutschen Tochtergesellschaft sowie Konzernleitungsmitglied trat 1993 der Lindt & Sprüngli Gruppe ein. Ab 1. Oktober 2022 wird er die Position des Group CEO bekleiden.

Daniel Studer wird Mitglied der Konzernleitung

Zu Lechners Nachfolger als Mitglied der Konzernleitung wird per 1. September 2022 Daniel Studer ernannt. Studer begann seine Karriere bei der Tochtergesellschaft Lindt & Sprüngli Schweiz, wo er verschiedene Führungspositionen im Verkauf innehatte und anschließend als Head of International Sales am Konzernhauptsitz tätig war. Im Jahr 2009 wurde er zum Country Manager von Lindt & Sprüngli Mexiko befördert. Zwei Jahre später wechselte er in die USA, wo er zunächst zum VP Sales und 2016 zum CEO von Lindt & Sprüngli USA erhoben wurde. 

stats