Winzer Krems: Ludwig Holzer, Geschäftsführer ...
 
Winzer Krems

Ludwig Holzer, Geschäftsführer bei Winzer Krems

Gregor Semrad/Winzer Krems – Sandgrube 13
Franz Ehrenleitner (li.) übergibt den Kellerschlüssel an seinen Nachfolger Ludwig Holzer.
Franz Ehrenleitner (li.) übergibt den Kellerschlüssel an seinen Nachfolger Ludwig Holzer.

Mit der traditionellen Kellerschlüsselübergabe legte Geschäftsführer Franz Ehrenleitner die Geschicke von „Winzer Krems – Sandgrube 13“ in die Hände von Ludwig Holzer.

Unter dem Motto „Einen großen Jahrgang erkennt man am perfekten Abgang“ wurde am 30. Juli 2019 gemeinsam mit Mitarbeitern, Mitgliedern, Freunden und zahlreichen prominenten Gästen aus Politik und Kultur auf 30 erfolgreiche Jahre des Geschäftsführers Dir. Franz Ehrenleitner, MAS zurückgeblickt. Dieser überreichte den „Kellerschlüssel“ des Unternehmens symbolisch an seinen Nachfolger als Geschäftsführer der Winzer Krems – Sandgrube 13 Ing. Ludwig Holzer, MSc.

Ludwig Holzer (Jg. 1962) und studierte als Absolvent der HBLA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg bis 1989 an der Wirtschaftsuniversität Wien Exportkaufmann und von 2015 bis 2017 an der M/O/T (School of Management, Organizational Development and Technology) MSc – Business Manager. Er begann seine Laufbahn bei „Winzer Krems – Sandgrube 13“ als Ferialpraktikant und wurde 1983 fest angestellt. Bis 1984 lag sein Schwerpunkt im Außendienst „Gastronomie in Österreich“, er übernahm vorübergehend die Leitung des Lagers in Wien. In der Exportabteilung lag der Fokus zunächst auf der Kundenbetreuung „Gastronomie und Fachhandel Süddeutschland“ und auf dem Marktaufbau in Großbritannien. Ab 1989 übernahm Holzer die Exportleitung und konnte den Exportanteil bis heute auf 50 Prozent steigern. Ab 2017 übernahm er die gesamte Verkaufsleitung. 2018 wurde er zum stellvertretenden Geschäftsführer des Unternehmens.
stats