Kelly: Maria Bauernfried verlässt Kelly
 
Kelly

Maria Bauernfried verlässt Kelly

Bill Lorenz
Maria Bauernfried scheidet nach 15 Jahren aus dem Unternehmen aus.© Bill Lorenz
Maria Bauernfried scheidet nach 15 Jahren aus dem Unternehmen aus.© Bill Lorenz

Nach 15 Jahren im Unternehmen als Marketingdirector scheidet Mag. Maria Bauernfried, MBA aus dem Management von Kelly aus. Auf eigenen Wunsch und mit großer Wertschätzung seitens des gesamten Intersnack-Boards.

Zuletzt hatte sie auch die Koordination der Marketingagenden der Managementunit Österreich, Schweiz, Adriatics und Italien über. "Die Aufgabe, die völlig unterschiedlichen Marken Kelly’s und Soletti zu den stärksten Top-Marken der gesamten österreichischen Markenlandschaft zu entwickeln, prägten mein bisheriges Berufsleben. Die Wertschöpfung dieser Marken eigenständig und mit hoher Verantwortung führen zu können, hat absolutes „Knistern“ in mein Leben gebracht. Ich bin extrem dankbar, dass ich diese Aufgabe so lange machen durfte und gehe in bestem Einvernehmen. Die hohe Innovationsrate und nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit dem Testimonial Herbert Prohaska haben dazu geführt, dass unsere Marketingstrategie mit fünf goldenen Effies innerhalb von vier Jahren ausgezeichnet wurde. Der Höhepunkt in dieser wertvollen Zeit für mich war sicher die Auszeichnung zum Marketer des Jahres im November 2016. Mit meiner Arbeit ist es mir gelungen, durch eine konsequente Markenpolitik einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Wertschöpfung im Unternehmen zu leisten. Nach 15 Jahren möchte ich mein Leben neu organisieren und ich freue mich auf das was kommt“, so Bauernfried.  
stats