Nestlé: Wechsel im Nespresso B2B-Management
 
Nestlé

Wechsel im Nespresso B2B-Management

Philipp Lipiarski

Alexander Priester übernimmt mit November die Agenden des Commercial Director von Nespresso Professional.

Bereits 2010 startete Alexander Priester als Key Account Manager bei Nespresso Professional, wechselte aber nach neun Jahren zu Purina, wo er für den gesamten Sales-Bereich des Nestlé Tiernahrungsbusiness in Österreich zuständig war. Nun kehrt er zu Nespresso Professional zurück und verantwortet ab sofort als neuer Commercial Director den gesamten Business-to-Business-Bereich bei Nespresso Österreich, was die Kaffeesysteme für den professionellen Bedarf in der Hotellerie, Gastronomie sowie am Arbeitsplatz umfasst.

"Seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Gästen hochwertigen Kaffee bereitzustellen, ist ein Zeichen der Wertschätzung. Gemeinsamer Kaffeegenuss verbindet und steigert die Motivation am Arbeitsplatz, der sich zurzeit im Wandel befindet. Als erfahrener Partner unterstützen wir unsere KundInnen bei der herausfordernden Umsetzung neuer Konzepte im Bereich 'New Ways of Working'. Ein besonderes Anliegen ist es mir, dabei auf Ressourcenschonung zu achten, was wir bei Nespresso durch ein ganzheitliches Nachhaltigkeitsprogramm sicherstellen", so Alexander Priester. Alessandro Piccinini, Geschäftsführer von Nespresso Österreich, freut sich über den Neuzugang, der "seine langjährige Vertriebs- und Führungserfahrung sowie seine profunde Marktkenntnis nutzen wird, um das Nespresso Professional Geschäft strategisch neu auszurichten. Damit wollen wir den veränderten Bedürfnissen im Out-of-Home Bereich Rechnung tragen und unseren KundInnen aus dem Gastronomie- und Office-Bereich zeitgemäße Kaffeelösungen anbieten."
stats