Henkel: Rahmyn Kress wird Chief Digital Offic...
 
Henkel

Rahmyn Kress wird Chief Digital Officer von Henkel

Henkel
Dr. Rahmyn Kress (Foto) berichtet als neuer CDO direkt an Hans Van Bylen. © Henkel
Dr. Rahmyn Kress (Foto) berichtet als neuer CDO direkt an Hans Van Bylen. © Henkel

Henkel hat kürzlich Rahmyn Kress zum Chief Digital Officer ernannt.

Kress berichtet in dieser Funktion direkt an Hans Van Bylen, Vorstandsvorsitzender von Henkel, und soll die Digitalaktivitäten des Unternehmens weiter beschleunigen. Kress wird im zweiten Quartal bei Henkel starten. Als Chief Digital Officer wird er die Digitalaktivitäten über alle Unternehmensbereiche hinweg steuern und koordinieren, das digitale Geschäft ausweiten, die digitalen Fähigkeiten der Organisation ausbauen und digitale Projekte leiten, heißt es in einer Aussendung.

"Wir freuen uns darüber, dass Rahmyn Kress Teil unseres globalen Teams wird. Wir sind davon überzeugt, dass seine Erfahrung und Kenntnisse uns dabei helfen werden, unsere Digitalstrategie weiter voranzubringen“, sagte Hans Van Bylen. „Seine Ernennung ist ein weiterer Schritt, unsere strategischen Prioritäten für Henkel bis 2020 und darüber hinaus umzusetzen.“ 

Kress hat einen Doktortitel in Finanzmanagement und Organisationslehre sowie einen Master-Abschluss in Business Administration (MBA). Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Umsetzung und Entwicklung von Digitalstrategien. Seit 2010 war er in verschiedenen Führungspositionen bei Accenture tätig – als CEO und President einer digitalen Tochtergesellschaft von Accenture im Bereich digitaler Lieferketten, als Managing Director Telecom, Media & Technology sowie zuletzt als Managing Director von Accenture Technology Ecosystems & Ventures in Europa. Davor war er Senior Vice President für Physical and Digital Operations bei der Universal Music Group.

stats