Reemstma: Reemtsma ordnet Österreich-Geschäft...
 
Reemstma

Reemtsma ordnet Österreich-Geschäft neu

Reemstma
Jared Wiener führt die hiesigen Geschäfte und berichtet an DACH-Chef Michael Kaib. © Reemstma
Jared Wiener führt die hiesigen Geschäfte und berichtet an DACH-Chef Michael Kaib. © Reemstma

Der Zigarettenhersteller Reemtsma strukturiert seinen Vertrieb um: Künftig wird Österreich in der Ländergesellschaft DACH geführt. Jared Wiener ist für Österreich zuständig.

Das Hamburger Unternehmen Reemtsma schafft ein neues Länder-Cluster: Das bisherige Duo Deutschland-Schweiz bildet ab 1. Oktober zusammen mit Österreich die neue D-A-CH-Organisiation.

Bislang war Österreich zusammen mit den Märkten Ungarn, Tschechien und Slowakei dem Länder-Cluster Central Europe zugeordnet. Chef der neuen DACH-Ländereinheit wird der bisherige Länderchef für Deutschland und die Schweiz Michael Kaib. Bis März 2016 hat Kaib als Market Manager Deutschland die Umsetzung aller Marktaktivitäten von Reemtsma im deutschen Markt verantwortet. Er ist seit 1984 bei den Hamburgern an Bord.

Zudem wird Jared Wiener (45) neuer Market Manager Österreich & Schweiz. Wiener ist seit 16 Jahren bei Reemtsma tätig und wird – nomen est omen – beide Märkte von Wien aus betreuen. Zuletzt war Wiener Director Product Development & Quality bei Imperial Tobacco in Hamburg.

Laut einer Mitteilung der Imperial Tobacco-Tochter wolle der Zigarettenhersteller mit der Neuordnung Synergiepotenziale zwischen den Ländern heben. Vor allem die Arbeit vor Ort solle intensiviert werden, heißt es. Reemtsma stellt die Marken John Player Special, Gauloises, West, Davidoff, Drum, Rizla und andere her.
stats