Unternehmensgruppe Theo Müller: Roland Kers k...
 
Unternehmensgruppe Theo Müller

Roland Kers kehrt Müller Milch den Rücken

UTM
Der Konzern ist breit aufgestellt und europaweit tätig. © UTM
Der Konzern ist breit aufgestellt und europaweit tätig. © UTM

Der Vorstandschef Ronald Kers verlässt die Unternehmensgruppe Theo Müller (UTM). Eigentlich wollte er die Geschäfte in Großbritannien übernehmen.

Vor einigen Tagen verkündigte Müller Milch, dass Lindt & Sprüngli-Manager Uwe Sommer neuer Vorstandschef der UTM in Aretsried wird. Der derzeige Chef Ronald Kers wurde mit dieser Mitteilung unsaft vom Thron gestossen. Kers wolle nach Großbritannien zurück und dort wieder die Ländergesellschaft leiten, so noch die Sprachregelung vergangene Woche.

Doch daraus wird nun nichts. Der geschasste Manager kündigt nun seinen Rücktritt an. Er werde "in den nächsten Monaten" aus dem Konzern ausscheiden. Der Holländer wurde 2012 CEO von Müller UK & Irland. Unter seiner Ägide entwickelten sich die Geschäfte auf den Inseln bestens und tragen mittlerweile die Hälfte des Umsatzes.

2015 wurde Kers schließlich zum CEO von UTM befördert. Zunehmend kam es sodann zu Meinungsverschiedenheiten mit dem Firmengründer Theo Müller. Vor allem bei Personalentscheidungen gab es Zwist mit dem Patriarchen.

Wohin der Manager künftig geht, ist nicht bekannt. In der FMCG-Szene dürfte er gut vernetzt sein: Bevor zu Müller kam, war er zwei Jahre CEO und Markethead bei Nestlé in Österreich und Slowenien. Zuvor war er beim französischen Molkereikonzern Lactalis als Managing Director tätig.
stats