Spitz: Neuer CFO für Spitz
 
Spitz
Spitz-CFO Günther Hofer und Geschäftsführer Walter Scherb
Spitz-CFO Günther Hofer und Geschäftsführer Walter Scherb

Günther Hofer übernahm mit 18. Jänner die Position des Chief Financial Officers (CFO) beim Lebensmittelhersteller Spitz.

Seit Mitte Jänner leitet Günther Hofer die finanziellen Geschicke des Lebensmittelproduzenten Spitz aus Attnang-Puchheim (OÖ). Der 39-jährige Manager verfügt über reichlich Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche. Er war zuvor unter anderem bei Haribo in Spanien und Deutschland in führenden Positionen tätig und verantwortete zuletzt als Finanzgeschäftsführer in Deutschland 3.000 Mitarbeiter und fünf Werke. 

"Nach mehr als eineinhalb Jahrzehnten im Ausland freue ich mich sehr, gemeinsam mit meiner Frau und unseren Kindern wieder in meiner Heimat Oberösterreich und damit auch bei Spitz angekommen zu sein. Spitz steht für nachhaltige Entwicklung, Kundenorientierung, Technologieantrieb und Wertschätzung der Mitarbeiter – Werte, mit denen ich mich sehr gut identifizieren kann. Das Unternehmen fährt derzeit das größte Investitionsprogramm seit den 1970er Jahren und investiert einen hohen zweistelligen Millionenbetrag. Dies mitverantworten zu dürfen ist eine großartige Herausforderung, auf die ich mich sehr freue", sagt der neue CFO. 

Spitz-Geschäftsführer Walter Scherb ist überzeugt, die richtige Wahl für die verantwortungsvolle Funktion getroffen zu haben: "Seine umfangreichen Finanz-Kenntnisse, seine Erfahrung in puncto Führung und sein branchenbezogenes operatives Wissen sind für unser Unternehmen eine große Bereicherung."

stats