Uplegger Food Company: Generationswechsel in ...
 
Uplegger Food Company

Generationswechsel in der Führungsebene

Uplegger

Das 1884 gegründete Unternehmen befindet sich bereits in der fünften Generation in Familienbesitz.

Die Familie Uplegger steht für über 130 Jahre Erfahrung und Kompetenz im Lebensmittelhandel. Von der Auswahl und dem Import hochwertiger Lebensmittel aus ganz Europa, über die Distribution und Logistik bis hin zur Distribution und Logistik bis hin zur Vermarktung und administrativen Serviceleistungen vereint die Uplegger Group verschiedene Dienstleistungsunternehmen für Hersteller und Händler in Europa.

Nun geht das 1884 gegründete Unternehmen in der Familiennachfolge bereits an die fünfte Generation. Kay Uplegger, langjähriger Unternehmenslenker übergab zu diesem Zeitpunkt die Unternehmensführung an seinen Sohn Konstantin Uplegger. Damit gehört die Uplegger Group zu den wenigen deutschen Familienunternehmen, die es bis in die fünfte Generation schaffen. Kay Uplegger entwickelte den regionalen Käsegroßhandel, den er Anfang der 80er Jahre von seinem Vater Hans-Joachim Uplegger übernahm, im Laufe der Jahre zu einem international tätigen Distributor. Das Unternehmen beschäftigte sich immer mit Frischeprodukten und konzentriert sich seit einigen Jahren zunehmend auf Produkte im veganen und vegetarischen Bereich.

Zudem trat Thomas Wiek als Geschäftsführer zurück. Er ist weiterhin Gesellschafter der Uplegger Food Company und bleibt dem Unternehmen, ebenso wie Kay Uplegger, in beratender Funktion erhalten. Die Geschäftsführung teilt sich Konstantin Uplegger künftig mit der langjährigen geschäftsführenden Gesellschafterin Kerstin Uplegger.

stats