Manner: 200 Mio.-Euro-Umsatz-Grenze überschri...
 
Manner

200 Mio.-Euro-Umsatz-Grenze überschritten

Manner
© Manner
© Manner

Süßwarenhersteller Manner blickt auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2017 zurück. Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent auf 203,5 Mio. Euro gesteigert werden.

Damit überschritt das Unternehmen in seiner 128-jährigen Firmengeschichte erstmals die 200-Mio.-Euro-Umsatz-Grenze. Auch der operative Gewinn (Ebit) hat sich von 1,4 auf fast 5 Mio. Euro mehr als verdreifacht. Die Produkte der Marken Manner, Casali oder Napoli (Auszug) waren vor allem in Österreich sehr beliebt. Die Exportquote ging von 58,3 Prozent auf 57,5 Prozent zurück. Positiv auf das Ergebnis ausgewirkt haben sich auch die Rohstoffpreise, die sich laut aktuellem Geschäftsberichtim Vergleich zum Vorjahr "vorteilhaft entwickelt" haben. Das EBT von 4,1 Mio. Euro (Vgl. 2016: 1,1 Mio. Euro) wurde von den Projektkosten des Standortprojekts, sprich des Umbaus und der Neuausrichtung am Firmensitz in Wien, beeinflusst. Der Fassadeneinsturz im Jahr 2014 wirke sich lediglich durch "die zeitliche Verzögerung in der Fertigstellung" aus. Im Jahr 2017 beschäftigte Manner im Durchschnitt 351 Arbeiter (Vgl. 2016: 365) und 359 Angestellte (Vgl. 2016: 369). 

stats