Heidi Chocolat Niemetz Schwedenbomben Niederl...
 
Heidi Chocolat Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich

4 Jahre seit der Rettung

Heidi Chocolat Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich
© Heidi Chocolat Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich
© Heidi Chocolat Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich

Der vierte Jahrestag seit der Rettung der Niemetz Schwedenbomben wurde mit einer Sampling-Tour gefeiert und für die Unterstützung der querschnittsgelähmten Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic in Form einer Spendenaktion genutzt.

Vier Jahre sind vergangen seit die Niemetz Schwedenbomben vor Ihrem Aus bewahrt wurden und seitdem schwebt - nach der Übernahme durch Heidi Chocolat im Jahr 2013 - das Unternehmen auf Erfolgskurs. So wurden die Schwedenbomben in die Fairtrade-Familie aufgenommen, die Anzahl der Mitarbeiter verdoppelt, die gesamte Produktion nach Wiener Neudorf verlegt und ein weiterer Schwedenbomben-Shop eröffnet.

Um sich zum heurigen Jubiläum für die Rettungsaktion zu bedanken und auch einen Teil seines Erfolges den Menschen wieder zurück zu geben, hatte sich die Heidi Chocolat AG sowohl eine österreichweite Sampling-Tour, wie auch eine Spendenaktion für die querschnittgelähmte ehemalige Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic einfallen lassen.

So gingen für die Spendenaktion pro verkaufter 6er, 20er und 40er Packung Schwedenbomben am 17. Juni 2017 10 Cent an die junge Niederösterreicherin und eine gratis Schwedenbombe an alle Wiener Besucher einer Schwedenbomben-Filiale oder der Schokothek. Der Erlös der Spendenaktion wurde von Vanessa Sahinovic für den Ankauf eines Rollstuhls genutzt.

Für die Sampling-Tour gingen Konditormeister vom Schwedenplatz bis zum Burgtheater und verteilten gratis Schwedenbomben.

Wer an diesem Tag nicht in der Wiener Innenstadt sein konnte und keine Schwedenbomben abbekam, hatte die Möglichkeit bei einem Gewinnspiel auf Facebook teilzunehmen und so noch eine Familienpackung Schwedenbomben zu gewinnen.
stats