Austria Glas Recycling: 40 Jahre österreichis...
 
Austria Glas Recycling

40 Jahre österreichisches Glasrecyclingsystem

Redaktion
Führte durch den Abend: Harald Hauke, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling. © Redaktion
Führte durch den Abend: Harald Hauke, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling. © Redaktion

Seit dem Start 1977 hat man die Menge an Glas, die gesammelt und recycelt wird, verachtfacht. Zum runden Geburtstag lud die AGR daher in den Saal der Labstelle in der Wiener Innenstadt.

„Kein Stein ist auf dem anderen geblieben“, eröffnete Harald Hauke, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling GmbH den Abend zur Feier von 40 Jahre Österreichs Glasrecyclingsystem, „mit einer Ausnahme: wir sammeln noch immer Weiß- und Buntglas.“ In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich einiges getan: Damals sammelte man noch 29 Tonnen Glas pro Jahr, heute sind es acht Mal so viel. Hauke: „Eine Renaissance von Glas spüren wir auch in Österreich.“ Markus Liebl, Vorstandsvorsitzender der Brau Union, weiß davon zu berichten: „Beim Bier dominiert die Glasflasche in Österreich.“ So habe man zwar die große PET-Flasche kurzzeitig am Markt eingeführt, diese habe sich aber nicht durchsetzen können. Zum Schluss betonte Liebl: „Nachhaltigkeit ist für uns ein Mehrwert.“

Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Gesellschaft
Zum Abschluss der Veranstaltung fand Christoph Scharff (Vorstand ARA) noch ein paar Worte zur Austria Glas Agenda 2030, die 17 Ziele ausgerufen hat und auch von der Austria Glas Recycling unterstützt wird. Laut Hauke besteht immer „ein Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Gesellschaft“. Die Wirtschaft muss entsprechende Zahlen liefern, gleichzeitig aber auch Verantwortung übernehmen. „In diesem Spannungsfeld können aber auch neue Geschäftsfelder entstehen“, betonte Hauke.

Unter den Rednern befanden sich unter anderem noch: Hans Roth (Die Saubermacher), Anton Kasser (NÖ Umweltverbände), Wolfgang Mair (Swarco) oder Reinhard Siebenhandl (MA48).

Trennen, sammeln, recyceln – und das schon seit 40 Jahren. © Redaktion
Redaktion
Trennen, sammeln, recyceln – und das schon seit 40 Jahren. © Redaktion
stats