weXelerate: 40 Jungunternehmen ziehen in Star...
 
weXelerate

40 Jungunternehmen ziehen in Startup-Hub ein

weXelerate
© weXelerate
© weXelerate

Insgesamt bringen die Startups ein Finanzierungsvolumen von mehr als 24 Millionen Euro mit.

40 weitere Startups aus 17 Ländern ziehen durch eine dritte Accelerator-Runde in den Startup- und Innovationshub weXelerate ein. Insgesamt gab es 1.120 Bewerbungen aus 62 Ländern, ein Beweis für die hohe Attraktivität des Standortes Wien. Für die Aufnahme mussten die Bewerber disruptive Lösungen in den Bereichen Verticals Media, Banking, Insurance, Industry 4.0 oder Energy & Infrastructure einreichen.

Das Programm startet im Oktober und wird über vier Monate laufen. Vor allem wurde in den Technologie-Feldern Blockchain, IOT/Big Data, Mobility/ AR/VR, Cyber Security und AI & Bot gescoutet. Zehn der Startups kommen aus Österreich, sieben aus Deutschland, sechs aus Großbritannien und jeweils zwei Startups aus den Niederlanden, Polen und Spanien. Zudem kommen Jungunternehmer aus Ländern wie Kroatien, Frankreich, Indien, Russland, aber auch der Schweiz. Pro Startup gibt es durchschnittlich neun Team-Mitglieder. Insgesamt haben die Startups zusammen bereits ein Finanzierungsvolumen von mehr als 24 Millionen Euro erhalten.

Die beteiligten Startups können online bereits eingesehen werden.
stats