Unilever: 50.000 Euro für die Initiative Lern...
 
Unilever

50.000 Euro für die Initiative Lernen macht Schule

Unilever
Im Bild v.l.n.r.: Edith Littich (Vizerektorin Lehre, WU Wien), Frank Hensel (Vorstandsvorsitzender Rewe International AG), Sonja Gahleitner (Geschäftsführerin Unilever), Michael Landau (Direktor Caritas Wien) und Michael Meyer (Vizerektor für Personal, WU Wien)© Unilever
Im Bild v.l.n.r.: Edith Littich (Vizerektorin Lehre, WU Wien), Frank Hensel (Vorstandsvorsitzender Rewe International AG), Sonja Gahleitner (Geschäftsführerin Unilever), Michael Landau (Direktor Caritas Wien) und Michael Meyer (Vizerektor für Personal, WU Wien)© Unilever

Bereits zum zweiten Mal unterstützt Unilever die von der Caritas der Erzdiozöse Wien, der Wirtschaftsuniversität Wien und der Rewe International AG ins Leben gerufene Initiative "Lernen macht Schule" mit einer groß angelegten Spendenaktion.

Im Aktionszeitraum von zwei Wochen gingen zehn Cent des Erlöses ausgewählter Unilever-Produkte von Axe bis Knorr an die Initiative. In Summe wurden 40.000 Produkte verkauft und der Endbetrag von Unilever aufgestockt. Vor kurzem überreichte das Unternehmen die gesammelte Spendensumme von 50.000 Euro nun den Initiatoren. Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der Rewe International AG freut sich über das Unilever-Engagement: "Die Initiative 'Lernen macht Schule' liegt mir besonders am Herzen, da sie gleichermaßen für Chancengerechtigkeit und Partnerschaft steht. Gerade unter dem Aspekt des Miteinanders freut es mich besonders, dass Unilever dieses Projekt bereits zum zweiten Mal unterstützt. Unter Einbeziehung der Konsumenten leistet Unilever wieder einen ganz entscheidenden Beitrag, damit die Initiative für mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung weiter wachsen kann." Unilever-Geschäftsführerin Sonja Gahleitner ist ebenfalls von der Initiative begeistert: "Seit vielen Jahren schon beschäftigen wir uns in einem ganzheitlichen Ansatz mit dem Thema Nachhaltigkeit. Der soziale Aspekt ist dabei ein wichtiges Element. Als Konzern wollen wir weltweit bis 2020 die Lebensbedingungen von 1 Milliarde Menschen verbessern. Für uns hier in Österreich heißt das unter anderem, dass wir mit großer Begeisterung die Initiative 'Lernen macht Schule' unterstützen. Auch hier gilt es Lebensbedingungen zu verbessern. Wir setzen dabei sehr gerne auf langjährige Partnerschaften – mit der Caritas, mit Rewe und auch als Partner der WU Wien. Somit sind wir auch 2013 wieder mit dabei und freuen uns schon darauf, dass wir mit unserem Beitrag wiederum viele Kinder unterstützen können."
stats