Hotwagner: Ab Herbst mit Bedford
 
Hotwagner

Ab Herbst mit Bedford

-
Bis zu dreizehn Monate reift der Bedford-Schinken zur unvergleichlichen Delikatesse heran. ® Bedford
Bis zu dreizehn Monate reift der Bedford-Schinken zur unvergleichlichen Delikatesse heran. ® Bedford

Spätestens für’s Weihnachtsgeschäft kann der heimische Handel seinen Kunden die Spezialitäten des deutschen Spezialitätenhauses Bedford anbieten. Die Top-Premiummarke kommt exklusiv über Hotwagner nach Österreich.

Momentan sind 13 ausgewählte Bedford-Theken-Spezialitäten für die bestens sortierten Feinkostabteilungen angedacht, und wer Bedford-Produkte kennt, weiß, dass diese die absolute Oberliga der Premiumklientel bedienen. Hotwagner-Marketing- und Verkaufsleiter Friedrich Janich: „Die bedingungslose Qualitätsphilosophie von Bedford hat uns sehr beeindruckt und passt ideal zu unseren Vorstellungen und Grundwerten.“

Historischer Hintergrund



Sämtliche Bedford-Produkte werden in rein handwerklicher Metzger-Kunstarbeit, jedoch unter Einsatz modernster Technologie und mit viel Liebe zum Detail hergestellt – eine echte Manufaktur eben, deren Credo „Es gibt keinen Ersatz für Qualität“ zur Leitlinie des Erfolgs wurde.

Das Osnabrücker Familienunternehmen, das heuer seinen hundertsten Geburtstag feiert, wurde 1909 von Heinrich Bedford gegründet und 1964 von der Familie Mutsaers übernommen. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Betrieb bereits ein Sortiment von 350 Wurst- und Schinkensorten und tätigte einen Umsatz von 1,2 Millionen DM. Der Holländer Piet Mutsaers reduzierte das Sortiment auf 30 Produkte und postitionierte das Unternehmen als Manufaktur, die ausschließlich die Bedientheken der Feinkostgeschäfte belieferte. 1992 übernahmen schlussendlich Piet Mutsaers Kinder Gabriele und Bert als Alleininhaber die Bedford Fleischwaren GmbH und führen diese bis zum heutigen Tage.

Und diese Produkte kommen nach Österreich



Vier allerfeinste Pasteten hat Friedrich Janich für die heimischen Feinkosttheken auserwählt – Wildschweinpastete mit Preiselbeeren, Steinpilzpastete, Apfel-Calvados-Pastete und Rehpastete. Darüber hinaus wird es ein feines Hubertusschmalz in der Schale geben, bestehend aus Gänseschmalz, Schweineschmalz mit Grieben, roten Zwiebeln, frischen Kräutern und Knoblauch. Dann eine Trüffelleberwurst und eine Kalbsleberwurst jeweils in Kugelform, eine Trüffelsalami, eine Olivensalami, eine Truthahnleberwurst mit Honig, einen luftgetrockneten Jahrgangsschinken, einen Lachsschinken Pariser Art sowie einen Böhmischen Kümmelschinken.

In ihren Händen liegen die Geschicke der Bedford-Produkte: Bert und Gabriele Mutsaers ® Bedford
-
In ihren Händen liegen die Geschicke der Bedford-Produkte: Bert und Gabriele Mutsaers ® Bedford


Friedrich Janich, Hotwagner: „Bedford passt ideal zu unseren Vorstellungen und Grundwerten.“ ® Hotwagner
-
Friedrich Janich, Hotwagner: „Bedford passt ideal zu unseren Vorstellungen und Grundwerten.“ ® Hotwagner
stats