Brau Union: Affligem Blonde gewinnt World Bee...
 
Brau Union

Affligem Blonde gewinnt World Beer Award

Brau Union
Das Klosterbier ist europaweit beliebt. © Brau Union
Das Klosterbier ist europaweit beliebt. © Brau Union

Das belgische Abteibier Affligem Blonde von der Brau Union gewann beim World Beer Award 2016 in der Kategorie Pale.

Die „World Beer Awards“ küren jährlich die weltweit besten Biere in acht Kategorien, die jeweils mehrere Bierstile umfassen. Experten bewerten  in Blindverkostungen nach strengen Vorgaben Aroma, Geschmack und Mundgefühl, und suchen das beste Bier  in Sachen Balance, Charakter, Komplexität und Qualität.

Bei dem Wettbewerb 2016 konnte nun das Affligem Blonde, ein zertifiziertes belgisches Abteibier, in Österreich vertrieben durch die Heineken-Tochter Brau Union Österreich, in der Kategorie „Pale“ überzeugen. Affligem Blonde überzeuge als leuchtend-goldgelbe Spezialität mit dem Geruch von frischem Brot, Zitrusfrüchten und Vanille. Geschmacklich weise das Bier im Abgang eine leichte Bittere sowie feine Nuancen von Marzipan und Mandel auf, so die Jury.

Das Bier wird in Belgien gebraut, die Rezeptur ist seit seiner Entstehungsgeschichte unverändert und wurde über Generationen hinweg von den Mönchen weitergegeben. In Österreich ist neben dem nun ausgezeichneten Affligem Blonde auch die rötlich-braun schimmernde Sorte Affligem Double verfügbar. Beide Sorten sind im Lebensmittelhandel und in der ausgewählten Gastronomie erhältlich.

stats