Angesagt bei...: Radler mit ohne
 
Angesagt bei...

Radler mit ohne

privat
Der Gösser Natur Radler 0,0% schmeckt auch Nicht-Biertrinkern.
Der Gösser Natur Radler 0,0% schmeckt auch Nicht-Biertrinkern.

Der Gösser Naturradler 0.0% sorgt im Hause Stiefel für gute Laune in einer anstrengenden Zeit - und das ganz ohne Alkohol.

Ich weiß nicht, ob Sie's wussten, aber ich bin Mitte November Vater geworden. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses ersten "Angesagt bei..." ist mein Töchterlein dreieinhalb Monate alt und trinkt - nein, keinen Radler - bevorzugt Milch. Die wird nicht von Gösser oder einer der heimischen MoPro-Betriebe, sondern von meiner Gattin geliefert. Und eben die ist bei uns der Bier-Fan. Ihr Trinkverhalten hat sich in der Schwangerschaft entsprechend geändert, plötzlich waren alkoholfreie Biere interessant. Bei denen dürfen selbst Schwangere nämlich mit Maß zugreifen - und später stillende Mütter genauso. Jetzt gerade hat es ihr der Gösser Naturradler 0.0% besonders angetan, denn laut Studien wirkt alkoholfreies Bier sogar fördernd für die Milchproduktion. Meine Gattin gönnt sich also ab und zu einen schön eingekühlten alkoholfreien Radler "für medizinische Zwecke".

Selbst dem nicht-Biertrinkenden Redakteur (warum glauben Sie, dass ich das Mineralwasser-Segment betreue?) schmeckt der Radler richtig gut und meine Tochter hat sich auch noch nicht über einen möglichen Nebengeschmack beschwert. Mit 4,4 Gramm Zucker pro 100 ml fällt die bierige Erfrischung auch schön kalorienarm aus und die Stammwürze von 6° macht den Radler schön mild. Sobald bei der Kleinen auf Brei umgestiegen wird, gönnt sich meine Frau sicher mal ein alkoholfreies Bier oder einen entsprechenden Radler und auch ich bin auf den Geschmack gekommen. Zwei von drei in der Familie Stiefel, das Töchterlein muss aber noch warten, bis sie in den Genuss kommt.

Themen
Gösser Alkohol
stats