Mondelēz International Inc.: Anna Milka Anna
 
Mondelēz International Inc.

Anna Milka Anna

Mondelēz International Inc.
Anna Veith und Anna Gasser © Mondelēz International Inc.
Anna Veith und Anna Gasser © Mondelēz International Inc.

Rot-weiß-rote Siege wünscht man sich bei Milka, ist man doch auch in der kommenden Wintersport- und Olympiasaison Sponsor des Skiteams und des ÖOC.

Seit vielen Jahren engagiert sich die Traditionsmarke Milka bei den Sportlern, im alpinen Bereich genauso wie bei den Skispringern. Eine konsequente Weiterentwicklung ist für Milka deshalb auch die neueste Kooperation mit dem Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC). Als Partner des österreichischen Olympia-Teams möchte Milka nicht nur die österreichischen Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg zu den Spielen begleiten.

Die 23. Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang beginnen zwar erst am 9. Februar 2018, aber um die Vorfreude weiter zu steigern, startet Milka als offizieller Partner des Österreichischen Olympischen Comités Ende September eine breit angelegte Kampagne mit zahlreichen Aktionen und mit prominenter Unterstützung. Mit von der Partie sind die Annas des Teams, Anna Gasser und Anna Veith.

Das „Milka Team“ für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang ist hochkarätig besetzt. Neben den Milka-Ski-Stars Anna Veith und Michaela Kirchgasser konnten auch Snowboarderin Anna Gasser, Skeletonpilotin Janine Flock, der Nordische Kombinierer Bernhard Gruber sowie Rodler Wolfgang Kindl gewonnen werden. Unter dem Motto „Sei dabei“ können Konsumenten mit Milka nach Pyeongchang reisen, aber auch die Athletinnen und Athleten online mit Motivationsnachrichten anfeuern. So kann man auf www.milka.at/seidabei unter anderem exklusive VIP-Reisen eben nach Pyeongchang oder einen Skitag mit den Milka Ski Stars zum Auftakt des alpinen Skiweltcups 2017/2018 in Sölden gewinnen.
stats