Domäne Baumgartner: Auszeichnung für Weinvier...
 
Domäne Baumgartner

Auszeichnung für Weinviertler Jungwinzerin in New York

Domäne Baumgartner
© Domäne Baumgartner
© Domäne Baumgartner

Mit ihrem Grünen Veltliner Premium 2016 KTI nahm die Weinviertler Jungwinzerin Katharina Baumgartner bei der "New York Wine Competition" teil und gewann Doppelgold.

Katharina Baumgartner nahm am 7. Mai 2017 an der international renommierten "New York Wine Competition" teil, bei der 1.300 Weine aus 23 verschiedenen Ländern gegeneinander antraten. Dort holte sie sich mit ihrer Eigenkreation, dem Grünen Veltliner Premium 2016 KTI, Doppelgold. Dass es sich um ihren eigenen Wein handelt, ist mit der Abkürzung KTI (für Kathi) am Flaschenhals gekennzeichnet. Die Maturantin der HBLA für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg freut sich darüber, dass ihr Wein "mit seinem eleganten, fruchtigen Duft gepaart mit dem harmonischen Geschmack eines vollreifen, wuchtigen Veltliner-Reserve Weines" die Wettbewerbsjury überzeugen konnte.

Zu Katharina Baumgartner
Im Familienbetrieb, dem Weingut "Domäne Baumgartner", arbeitet die Jungwinzerin schon seit einigen Jahren mit, indem sie den Stil des Tranditionshauses kontinuierlich weiterentwickelt. Auch an ihrem eigenen Stil feilte die Maturantin, den sie im Jahr 2016 erstmals mit ihrer "Rosenprinzessin" präsentierte. Dieser spezielle Wein wurde bereits im Weintank mit Musik beschallt.

Über die Domäne Baumgartner
Das Weingut Domäne Baumgartner in Untermarkersdorf gilt mit 195 Hektar Rebfläche laut eigenen Angaben als das größte Weingut aus Österreich. Es wird in elfter Generation geführt und national sowie international regelmäßig ausgezeichnet.

© Domäne Baumgartner / Peter Mödl
Domäne Baumgartner / Peter Mödl
© Domäne Baumgartner / Peter Mödl


© New York Wine Competition
New York Wine Competition
© New York Wine Competition
stats