Yuu'n Mee: Auszeichnung für Yuu'n Mee
 
Yuu'n Mee

Auszeichnung für Yuu'n Mee

Yuu'n Mee
Mag. Robert Herman nimmt von Premierminister Abhisit Jejjajiva den TBF-Award entgegen. © Yuu'n Mee
Mag. Robert Herman nimmt von Premierminister Abhisit Jejjajiva den TBF-Award entgegen. © Yuu'n Mee

Anfang August wurde Mag. Robert Herman, Geschäftsführer von Yuu'n Mee, vom thailändischen Premierminister Abhisit Vejjajiva und von der thailändischen Handelsministerin Porntiva Nakasai der "Thailand Best Friend Award" (TBF) überreicht um Yuu'n Mee für sein nachhaltiges Engagement und die gute Zusammenarbeit zu ehren.

Alle Yuu'n Mee Shrimps stammen aus kontrolliert nachhaltiger Herstellung aus Thailand und werden nach der "Good Aquaculture Practise", einem 7-Punkte-Qualitäts-Programm der thailändischen Regierung, aufgezogen. Dieses Programm umfasst streng kontrollierte Qualitätsvorgaben, wie die Kontrolle der Tiergesundheit und Futtermittel, den Verzicht auf verbotene Chemikalien, aber auch den Schutz der Mangrovenwälder. Letzteres ist gerade bei der Shrimpszucht ein oft heikles Thema, Yuu'n Mee arbeitet hingegen nur mit Shrimpsfarmen zusammen, die nicht in Mangrovengebieten erbaut wurden. Zudem erhalten die Shrimpsbauern einen angemessenen Lohn um ihre Familien gut versorgen zu können. Der Transport nach Europa erfolgt auf umweltschonendem Weg mit dem Schiff anstatt des Flugzeugs. "Nachhaltigkeit heißt für Yuu'n Mee, soziale Verantwortung auf jeder Ebene, von der Herstellung bis ins Ladenregal, zu tragen", bringt Geschäftsführer Mag. Robert Herman die strengen Grundsätze von Yuu'n Mee auf den Punkt.
stats