Campari Austria GmbH: Averna ist jetzt 150
 
Campari Austria GmbH

Averna ist jetzt 150

Campari/Averna
Der Jubilar in guter Gesellschaft © Campari/Averna
Der Jubilar in guter Gesellschaft © Campari/Averna

Averna, der beliebte italienische Digestif, ist anderthalb Jahrhunderte alt. Anlässlich des Jubiläums lanciert man eine limitierte Edition, designt von der sizilianischen Künstlerin Alice Valenti.

Averna, der aus Sizilien gebürtige Digestif, auch als authentischer Amaro bekannt, feiert sein 150-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubeljahrs bringt Averna eine limitierte Edition auf den Markt, deren Etikett von der sizilianischen Künstlerin Alice Valenti speziell für diesen Anlass designt wurde. Alice Valenti ist weltweit für ihre bunten Malereien bekannt. Ihr Entwurf zeigt jenen Moment 1868, als Don Salvatore Averna, der Vater des Amaro, das Geheimrezept von einem Benediktinermönch in Empfang nahm. Die subtilen dekorativen Details des Etiketts machen die Flasche zu einem echten Sammlerstück.

Averna ist ein italienischer, auf Kräutern basierender Digestif, dessen vielfältige Ingredienzen ihm einen vollmundigen, sanften Geschmack mit einer besonderen Zitrusnote geben. Und wie es bei kultigen Getränken so ist, gibt es ein bestimmtes Ritual für den Genuss des Averna: Averna in ein bauchiges Glas über die darin enthaltenen Eiswürfel gießen, frische Kräuter wie Rosmarin oder Minze und Zitronenzeste hinzufügen. Das Glas vorsichtig ein wenig in der Hand schwenken, damit sich die Aromen entfalten können. Daran schnuppern. In kleinen Schlucken die Geschmacksnoten entdecken und genießen.

Die Averna-Website

Das neue Etikett eines alten Bekannten © Campari/Averna
Campari/Averna
Das neue Etikett eines alten Bekannten © Campari/Averna
stats