Bäckerei Der Mann: Bäckerei Der Mann freut si...
 
Bäckerei Der Mann

Bäckerei Der Mann freut sich über Medaillenregen

Bäckerei Der Mann
Die Bäckerei Mann freut sich über einen Medaillenregen der DLG-Prüfer. © Bäckerei Der Mann
Die Bäckerei Mann freut sich über einen Medaillenregen der DLG-Prüfer. © Bäckerei Der Mann

Die Wiener Traditionsbäckerei Der Mann erhält gleich 13 x Gold und 17 x Silber bei der DLG-Lebensmittelprüfung.

Erlesene Rohstoffe, ausgewogene Rezepte und eine sorgfältige Verarbeitung: Das ist der Qualitäts-Dreiklang der Bäckerei Der Mann. Die Qualitätsprüfung durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG) unterstreicht dies nun: Die Anzahl der Gold-Prämierungen hat sich verdoppelt: gleich 13 Backwaren bekamen das Qualitätssiegel „Gold“, 17 weitere das Siegel „Silber“.

Vergoldet wurden Parmesanstangerl, Fantastico, Al Fornostangerl. Dinkelzwerg, Sissis Süßer, Waldviertler Mohngugelhupf, Mohnschnecke, Croissant, Krapfen, Dinkelwurzerl, Bio Salzstangerl, Käsestangerl und das Bio-Vielvollkornbrot. Silber erhielten unter anderem Mannolino, Tiroler Mann Brot, Rustico, Grandioso, Feines Vollkornbrot, 100% Dinkelbrot hell, Röschi 1kg, Zwetschken Spitz, Nuss Gupf und Butterbrioche.

„Der größte Dank gilt meiner MANNschaft. Sie ist die Basis für den Erfolg der Bäckerei.", freut sich Inhaber Kurt Mann. 

Die Bäckerei Der Mann betreibt hierzulande 76 Filialen und beliefert den LEH. Die DLG-Lebensmittelprüfungen werden von wissenschaftlichen Experten durchgeführt. Sie liefern Verbrauchern neutrale und unabhängige Ergebnisse über die Qualität von Lebensmitteln vor allem in Sachen Sensorik.
stats