Bahlsen Österreich: Bahlsen Österreich weiht ...
 
Bahlsen Österreich

Bahlsen Österreich weiht neues Büro ein

Am 1. September 2017 hat Bahlsen in Österreich sein neues Büro am Euro Platz 2 im zwölften Wiener Gemeindebezirk bezogen. Auch damit will man symbolisch in eine neue Ära starten.

Auf 470 Quadratmetern finden die 22 Mitarbeiter der österreichischen Niederlassung des deutschen Süßwarenunternehmens nun künftig einen Arbeitsplatz vor, der nicht nur technisch auf dem höchsten Standard ist, sondern auch mit einer Wohlfühlatmosphäre punktet und die aktiv gelebten Unternehmenswerte Mut, Neugier und Rückhalt optimal widerspiegelt. Um ein ideales Arbeitsumfeld zu schaffen, wurden verschiedene Orte fürs Arbeiten realisiert, darunter auch ein Sozialbereich samt Kaffeeecke sowie verschiedenste Besprechungszimmer für ungestörte Meetings. Für das Design und die Ausstattung zeichnete das Architektenteam von next office verantwortlich, das auf die Unterstützung von Unternehmen im Wandel spezialisiert ist. "Vor einem guten Jahr wurde die Business Unit DACH ins Leben gerufen, die für Bahlsen Österreich den größten Change der jüngsten Vergangenheit mit sich gebracht hat. Dieser Wandel, genauso wie die Entwicklungen der gesamten Bahlsen Gruppe mit der Strategie Bahlsen 2015, unseren Werten und unserem Bahlsen Why – all das sind nicht nur Worte, sondern lässt sich jetzt in unserem neuen Büro erleben. Wie immer im Leben bleiben Dinge nur Dinge, wenn es nicht die Menschen dahinter gibt. Besonderer Dank geht an alle Mitarbeiter, die die Übersiedelung möglich gemacht haben", freut sich Eva Aichmaier, Managing Director von Bahlsen Österreich anlässlich der Büroeinweihung. Anwesend waren auch Werner M. Bahlsen, Enkel des Unternehmensgründers sowie Vorsitzender des Management Boards und Michael Hähnel, Geschäftsführer Bahlsen Österreich und General Manager D-A-CH der Bahlsen Gruppe, die sich nich nur vom neuen Unternehmensstandort begeistert zeigten, sondern es sich ebenfalls nicht nehmen ließen, den Mitarbeitern für ihr Engagement in den vergangenen Monaten und ihre tatkräftige Unterstützung zu bedanken. 
stats